DGUV Vorschrift elektrische Anlagen

Prüfplaketten nach DGUV Vorschrift 3

Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel Arbeitsmittel
Alle ortsfesten und ortsveränderlichen elektrische Geräte müssen in regelmäßigen Abständen überprüft und das Messergebnis ist zu protokollieren.
Dies sind Monitore, Computer, Notebooks, Drucker, Netzteile, Bohrmaschinen, Verlängerungsleitungen, Mehrfachsteckdosen, Staubsauger, Wasserkocher und Lampen.

elektrische Anlagen und Betriebsmittel müssen regelmäßig geprüft werden

Laut § 5 DGUV Vorschrift 3 ist der Unternehmer dafür verantwortlich, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden und zwar

  • vor der ersten Inbetriebnahme.
  • nach einer Änderung oder Instandsetzung vor der Wiederinbetriebnahme,
  • in bestimmten Zeitabständen und
  • durch eine Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft.

TRBS 1201 "Prüfungen von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen"
Die Technische Regel für Betriebssicherheit 1201 setzt Forderungen an die Dokumentation um. Nach Abschnitt 4.2.2 „Aufzeichnungen von Prüfungen nach Nummer 3.3.2“ muss der Arbeitgeber festlegen, dass und wie das Ergebnis durch eine befähigte Person aufgezeichnet wird. Die Aufzeichnungen müssen der Art und dem Umfang der Prüfung angemessen sein.

regelmäßige Elektroprüfungen der ortsfesten und ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln
Elektrische Anlagen und Betriebsmittel müssen regelmäßig überprüft werden, um die betriebliche Sicherheit zu gewährleisten. Die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen sind fester Bestandteil des Arbeitsschutzes und dienen der Unfallprävention.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Pflichten gegenüber dem Gesetzgeber zu erfüllen.
Dokumentieren Sie die Prüfergebnisse in nur einer Software. Übertragen Sie die Messergebnisse direkt in einer Software.
Zuzüglich zu einer Prüfplakette gehört zur rechtssicheren Dokumentation ein Prüfprotokoll, das dezidierte Messwerte und die zur Anwendung gelangten Messverfahren enthält. Die dokumentierten Prüfergebnisse müssen dem Prüfling einwandfrei zugeordnet werden können. Dies erfolgt anhand einer eindeutig vergebenen Prüflingsnummer oder Inventarnummer.

So organisieren Sie effizient und dokumentieren Sie rechtssicher Ihre Elektrosicherheit
Für jede Elektrofachkraft gibt es im Wartungsplaner ein Informationspaket für die Organisation und Dokumentation der Elektrosicherheit in Ihrem Unternehmen.
Die Schwerpunkte unserer Praxislösung liegen auf der Effizienz bei der Organisation und der rechtssicheren Dokumentation der betrieblichen Elektrosicherheit.



Endlich sorgenfrei Arbeits- bzw. Betriebsmittel verwalten und Prüfungen organisieren!
Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte! Rechtspflichten zur Prüfung gemäß ArbSchG, BetrSichV, TRBS & DGUV Vorschrift 3 durchführen




Wartungsübersicht erzeugt den Prüfnachweis
qualitätsgerechte Dokumentation aller Wartungen Je komplexer die Automatisierung der Anlagen, desto mehr Zeit erfordert die qualitätsgerechte

weiterlesen

Arbeitsschutz Entwicklung für Ihre Maßnahmen
Welche gesetzlichen Anforderungen müssen erfüllt werden? Konkrete die Arbeitsschutzmaßnahmen im Betrieb planen und umsetzen

weiterlesen

Instandhaltungssoftware - Jetzt kostenlos ausprobieren
Struktur, Einblick, Effizienz und Sicherheit Vorteile der Instandhaltungssoftware jetzt nutzen.

weiterlesen

Brandschutzbegehung jetzt durchführen!
Für Arbeitgeber, Sicherheitsfachkräfte, Die Grundlage für die Brandschutzbegehung ist § 10 Arbeitsschutzgesetz.

weiterlesen

Gesetzesgrundlage für Arbeitsmittel
Sicherheit rund um die Arbeitsmittel Arbeitsmittel: Diese Pflichten haben Sie bei der Prüfung

weiterlesen

alle Equipments in nur einem System
Planung der fälligen Arbeiten bei den Equipments gut durchdachte Software für das Equipment

weiterlesen

Software für betriebliche Unterweisung laut Gesetz
Unterweisung qualifiziert die Mitarbeiter Übersicht der Vielzahl der Gesetzestexte zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

weiterlesen

Industrie 4.0 Führende Maintenance Management Software
Struktur, Einblick, Effizienz und Sicherheit Vorteile von Industrie 4.0 jetzt

weiterlesen




Software dokumentiert die Inspektionen und Wartungsarbeiten
Wenn es um Sicherheit, Verfügbarkeit und Werterhalt der Maschine und Anlagen geht, ist der Wartungsmanager genau richtig. Maschinen- und intervallabhängig dokumentiert die Software Inspektionen und Wartungsarbeiten vor.

Wartungsdokumentation - bei Hoppe in den besten Händen
Ihre Anlagenwartung ist in der Software der HOPPE Unternehmensberatung in den besten Händen. Die lückenlose Wartungs-Dokumentation gibt Sicherheit – auch im Hinblick auf aktuelle Unfallverhütungsvorschriften. So ist dauerhafte Betriebssicherheit und Verfügbarkeit der Machinen und Anlagen stets sichergestellt. Wartungstermine und Prüftermine werden in der Software individuell auf die betrieblichen Belange und den gestetzlichen Vorgaben abgestimmt.

Den Betrieb der Maschinen am Laufen halten!
Fachkräfte im Bereich Anlagen und Fördertechnik, der Technischer Service und das Wartungsteam stehen an vorderster Front, um den Betrieb von Maschinen und Anlagen am Laufen zu halten.
Branchen wie die Stadtwerke, Wasserwerke, öffentlichen Betriebe, Wasser- und Schifffahrtsämter, Energiewirtschaft, Abfallwirtschaft, Straßenbau- und Straßenmeistereien, Bauunternehmen aber im Besonderen die Produktionsleiter benötigen laufende und funktionierende Anlagen.
Der Maschinen- und Anlagenpark braucht regelmäßige Wartungen und Instandsetzungen. Nur durch diese Maßnahmen kann die Produktions- und Lieferkette funktionsfähig bleiben.
Der Wartungsplaner der HOPPE Unternehmensberatung dokumentiert alle Wartungsarbeiten.

Eine reibungslos laufende Produktion ist der Erfolgsfaktor für jedes Produktionsunternehmen.
Umso wichtiger ist es, dass alles ohne Probleme funktioniert. Egal ob Wartung, Inspektion oder vorbeugende Instandhaltung. Mit einer geeigneten Software und entsprechenden Instandhaltungsstrategien erhöhen Sie die Lebensdauer der Anlagen und minimieren Ausfallrisiken.

Ihre Vorteile:

  • Reduktion von Ausfallzeiten: Die Ausfallzeiten von Anlagen werden minimiert.
  • Transparente Dokumentation: Zeigen Sie die Schwachstellen der Anlagen, dokumentieren den Ist-Zustand.
  • Analyse: Stellen Sie wichtige Kennzahlen dar.
  • Werterhaltung der Anlagen: Erhöhen Sie die Lebensdauer von Anlagen und Maschinen und verbessern so kontinuierlich die Leistung.
  • Vorausschauende Instandhaltung: Erhöhen Sie die Verfügbarkeit Ihrer Anlagen durch frühzeitige Erkennung von Schäden.



Mit dem Wartungsplaner entfällt das lange Suchen nach den Prüfprotokolle
Mit der Software fällt es ihnen leicht, bei sicherheitsrelevanten Prüfungen die Nachweise vorzulegen.

Wir unterstützen Sie, die gesetzlich vorgeschriebenen Vorschriften im Arbeitsschutz einzuhalten.

Fachartikel zum Wartungsplaner, Anwenderberichte, Success Storys finden Sie hier.

aktuelle Meldungen der Presse



Elektro Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen

Elektro Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen

Prüfung elektrischer Anlagen durch Elektrofachkraft

elektrischen Anlagen ausschließlich von einer Elektrofachkraft oder von Personen unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft prüfen.