Wie häufig sollen die Brandschutzprüfung stattfinden?

Es besteht die gesetzliche Pflicht zur Brandschutzbegehung

Wann findet die regelmäßige Brandschutzprüfung statt ?
Der Brandschutzsachverständige prüft alle Unterlagen und verfasst dann den 1. Prüfbericht zum "vorbeugenden Brandschutz". Dieser wird zusammen mit den geprüften Unterlagen der Feuerwehr bzw. der Brandschutzdienststelle zur Prüfung des "abwehrenden Brandschutzes" vorgelegt.

Zum vorbeugenden Brandschutz gehören:

  • Baulicher Brandschutz (z.B. Baustoffe, Fluchtwege, Rettungswege)
  • Betriebstechnischer Brandschutz (z.B. Brandmeldeanlagen, Alarmanlagen, Feuerlöscher)
  • Betriebsorganisatorischer Brandschutz (z.B. Unterweisungen, Brandschutzordnung, Betriebs- und Werksfeuerwehr)
Prüftermine im Branschutz müssen geplant und sorgfältig terminiert werden.
So lässt sich vermeiden, dass Turnusse der Branschutzprüfung mit anderen Vorgängen kollidieren, oder Terminabstimmungen nicht möglich sind, weil die zuständigen Mitarbeiter außer Haus sind. Vor allem die zyklisch wiederkehrende Prüfungen der Leitern und Tritte erfordern ein genaues Timing mit der Instandhaltung.

Der Wartungsplaner hilft, die oft holprige Koordination der notwendigen Arbeitsschritte zu glätten. Für eine gute Planung und flüssige Organisation ist es deswegen unerlässlich, die Lebensakten der prüfpflichtigen Branschutzeinrichtungen zu kennen.

Kontaktieren Sie uns bitte unter info@Wartungsplaner.de oder Telefon: 06104/65327

Download Bestellen



Wie häufig sollen die Brandschutzprüfung stattfinden?
Die Brandschutzprüfung ist regelmäßig notwendig.
Software für Prüfsachverständige für den Brandschutz
Benötigen Sie eine Dokumentation über Übereinstimmung über die Einhaltung der gesetzlichen Brandschutzauflagen? Der Wartungsplaner erstellt die Prüfberichte für den präventiven Brandschutz. Zur Beurteilung brandschutztechnischer Sachverhalte oder bei gezielten Fragestellungen zum Brandschutz ist die Software ein geeignetes Instrument.
Die Brandverhütungsschau - gesetzliche Pflichtaufgabe der unteren Bauaufsichtsbehörde

  • Vorbereitende Maßnahmen zur Durchführung
  • Durchführung einer Brandverhütungsschau
  • Überprüfung des Brandschutzes
  • Brandverhütungsschau in ausgewählten Objekten
  • Checkliste für die Durchführung einer Brandverhütungsschau

Bringen Sie die Dokumentation Ihrer Brandschutzprüfungen auf den neusten Stand in Sachen Organisation, Planung und Steuerung.

Erfassen und identifizieren Sie Ihre Feuerlöscher mit Barcode Etiketten und nutzen Sie die den Wartungsplaner zur Dokumentation Brandschutzprüfung und für die Wartung gemäß DIN 14.406/4 und für die Prüfung gemäß §16 BetrSichV


Jetzt noch flexibler dokumentieren: Alle vorgeschriebenen Prüfungen und Wartungen Ihrer Betriebsmittel im Wartungplaner dokumentieren und steuern.

Mit der Software erhalten die Unternehmen Transparenz im Wartungsmanagement. Übersicht über bisher ausgeführte und noch anstehende Prüfungen sowie einfache Arbeitsplanung setzt der Prüfplaner ( Wartungsplaner ) bei intuitiver Handhabung um.

Nutzen Sie die Software für Ihr Schichtbuch: Im Schichtbuch herrscht Klarheit über den Stand der Wartungsarbeiten.
Bei Fragen lassen sich die Daten auf Knopfdruck abrufen. Entscheidungen können kurzfristig auf der Grundlage vollständiger Daten im Schichtbuch getroffen werden.

Wiederholungsprüfung von Maschinen
Alle Unternehmen, die Anlagen und Maschinen betreiben, sind von der Prüfpflicht und den Regelungen der DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100 betroffen. Diese Regelungen sind Grundlage für die Wiederholungsprüfungen, zu denen der Gesetzgeber verpflichtet. Mit dem Wartungsplaner kommen Sie gesetzlichen Dokumentationspflicht nach.

Mit Hilfe der Gefährdungsbeurteilung im Wartungsplaner werden nicht nur alle Gefährdungen strukturiert erfasst, sondern alle notwendigen Maßnahmen abgeleitet.


 Arbeitsschutz Übersicht - Software um die betrieblichen und gesetzlichen Pflichten leichter zu meistern

Übersicht im Arbeitsschutz AMS System

aktuelle Marktübersicht: Software für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit -
Übersicht der Software für den Arbeitsschutz Software um die betrieblichen und gesetzlichen mehr...
 Technische Objekte - Wartungsplaner dokumentiert alle Prüfungen bei technischen Objekten

Technische Objekte warten

technische Software - Verwalten Sie jetzt die technischen Objekte -
Dokumentieren Sie ihre Wartungen einfacher als je zuvor. Wartungsplaner dokumentiert alle Prüfungen bei mehr...
 Digitales Wartungsmanagement - Maschinen müssen schon von Gesetzes wegen regelmäßig gewartett werden

Digital, Wartungsmanagement

Digitales Wartungsmanagement - zuverlässiger Arbeitsschutz-
Digitales Wartungsmanagement für zuverlässigen Arbeitsschutz Maschinen müssen schon von Gesetzes mehr...

Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zum Wartungsplaner?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung für Sie zu bieten.
Telefon: 06104/65327

Pressemeldungen zum Wartungsplaner

Anwenderberichte, Success Storys und Fachartikel von Wartungsplaner Kunden finden Sie hier.

aktuelle Pressemeldungen...

Prüftermine einfach dokumentieren

Klar und übersichtlich die Prüffristen verwalten.

Erfüllen Sie die vorgeschriebenen Prüfpflichten in Ihrem Betrieb?
Haben Sie die Prüfprotokolle für den Betriebsprüfer griffbereit?
Sind Sie gut vorbereitet für das Audit und der Revision?

So sind Sie immer über jeden Prüftermin informiert

  • Alle prüfpflichtige Betriebsmittel im Blick.
  • Die Software Wartungsplaner befasst sich mit der Wartung, Prüfung und Inspektionsarbeiten von Betriebsmitteln.
  • Automatische Erinnerung an den nächsten Prüftermin und Wartungstermin

3 Wochen kostenlos und unverbindlich testen
Bitte überzeugen Sie sich selbst und testen Sie die Software 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.



Mit dem Wartungsplaner entfällt das lange Suchen der Prüfprotokolle
Mit unserer Wartungsplanung fällt es ihnen leicht, bei sicherheitsrelevanten Prüfungen die Nachweise vorzulegen.
Die Software ermöglicht Ihnen die gesetzlich vorgeschriebenen Gesetze und Vorschriften im Arbeitsschutz einzuhalten.

das schreibt die Presse zum Wartungsplaner

In 6 Schritten zum optimalen Prüffristen Management

  • Anlagen aller prüfpflichtigen Betriebsmittel (das sind die Prüfobjekte im Wartungsplaner)
  • Festlegen der Wartungs- und Prüfungstermine (das sind die Prüfberichte im Wartungsplaner)
  • Auswertungen durch übersichtliche Aufgabenlisten mit einer E-Mail Erinnerung
  • Wartungen und Prüfungen steuern und zuverlässig dokumentieren
  • Prüfbericht erledigen und Prüfprotokoll als Dateianhang anhängen
  • Wiederkehrende Prüfung automatisch mit dem Folgetermin generieren