Gemäß ArbSchG, der DGUV Vorschrift 1, BetrSichV, GefStoffV und nun ArbStättV

Gemäß ArbSchG, der DGUV Vorschriften müssen Beschäftigte mindestens einmal jährlich unterwiesen werden.

welcher Mitarbeiter benötigt wann welche Unterweisung im Arbeitsschutz?
Verwaltung und Organisation der Unterweisung. Software für das Arbeitsschutz-Unterweisung-Management. Protokollieren Sie, wann welcher Mitarbeiter wann welche Unterweisung teilnehmen muss.
Die Unterweisung ist nach §12 Arbeitsschutzgesetz verpflichtend und dient der Sicherheit, dem Gesundheitsschutz und der Unfallprävention.

Unterweisung der Mitarbeiter / So erfüllen Sie zeitsparend Ihre Pflichten!

Unterweisung der Mitarbeiter / So erfüllen Sie zeitsparend Ihre Pflichten!

Download Bestellen


Gravierende Auswirkungen auf Ihre Unterweisungspflicht 2019 durch die Novelle der ArbStättV!
Der neue § 6 der novellierten Arbeitsstättenverordnung verpflichtet Sie, Ihre Beschäftigten über das gesundheits- und sicherheitsgerechte Verhalten am Arbeitsplatz aufzuklären.

Gemäß ArbSchG, der DGUV Vorschrift 1, BetrSichV, GefStoffV und nun ArbStättV müssen Beschäftigte mindestens einmal jährlich unterwiesen werden. Denn im Falle eines Unfalls prüfen Behörden, ob Sie Ihre Unterweisungen rechtzeitig und ausreichend durchgeführt haben. Können Sie dies nicht oder nur unzureichend nachweisen, stehen Sie in der Haftung!

So erfüllen Sie zeitsparend Ihre Pflichten!
Handeln Sie am besten jetzt und erfüllen Sie mit dem Wartungsplaner Ihre Unterweisungspflicht. Sparen Sie sich dabei viel Aufwand und gehen Sie auf Nummer sicher mit den Unterweisung direkt im Wartungsplaner.
Software zur Dokumentation der Unterweiseung mit editierbaren Vorlagen, Reports und Betriebsanweisungen

Ihre Vorteile:

Unterweisung leicht gemacht: schnelle, komfortable Erfassung der Unterweisungen, sofort einsetzbare Vorlagen und Betriebsanweisungen.
Praktische Funktionen: Erinnerungsfunktion für Termine, Im- und Export als Excel-Dateien, Unterweisugen und aus der Mitarbeiterdatenbank.
Präventiv und rechtssicher: Alle Unterweisungen sicher dokumentiert. Sie wissen, wie Sie Ihren gesetzlichen Pflichten einfach nachkommen und wann welcher Mitarbeiter unterwiesen wurde.

Gefahrstoff Manager - Verwalten Sie ihre Gefahrstoffe mit einer Software.

GHS-Gefahrstoffe mit dem Gefahrstoff Manager

Setzen Sie die Anforderungen aus der Gefahrstoffverordnung im Gefahrstoffmanager um. Software direkt ausprobieren - Sicherheit geht vor -
Gefahrstoff Manager, Verzeichnis der mehr...
Anlagenmanagement - Planung der fälligen Arbeiten

Anlagenmanagement in nur einem System

Sicherheit geht vor - Anlagenmanagement - 21 Tage kostenlose Software Testversion -
Anlagenmanagement leicht gemacht Planung der fälligen mehr...
Software für Wartungen - Wartungstermine der Firma verwalten

Software für die Verwaltung von Wartungen

Übersichtlich, effizient und benutzerfreundlich - Modular aufgebautes Software für Wartungen - Einfach, klar und übersichtlich -
Software für Wartungen zu dokumentieren mehr...
Digitalisierung Arbeitsschutz - Arbeitsschutz-Software Wartungsplaner direkt kennenzulernenn

Digitalisierung Arbeitsschutz

Sicherheit geht vor - Digitalisierung Arbeitsschutz - 21 Tage kostenlose Software Testversion -
Prüfprotokoll Arbeitsschutz-Software Wartungsplaner direkt mehr...
Arbeitsmedizin DGUV Vorschrift 2 - Sichere Dokumentation der Vorsorgeuntersuchungen im Betrieb

DGUV Vorschrift 2 Konkretisierung des Arbeitssicherheitsgesetzes

Untersuchungsstermine nicht mer vergessen - Das arbeitsmedizinische Logbuch verwaltet und plant arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen -
Arbeitsmedizin DGUV Vorschrift 2 Sichere mehr...

Mit dem Wartungsplaner entfällt das lange Suchen der Prüfprotokolle
Mit unserer Wartungsplanung fällt es ihnen leicht, bei sicherheitsrelevanten Prüfungen die Nachweise vorzulegen.
Die Software ermöglicht Ihnen die gesetzlich vorgeschriebenen Gesetze und Vorschriften im Arbeitsschutz einzuhalten.

das schreibt die Presse zum Wartungsplaner

Prüftermine einfach dokumentieren

Klar und übersichtlich die Prüffristen verwalten.

Erfüllen Sie die vorgeschriebenen Prüfpflichten in Ihrem Betrieb?
Haben Sie die Prüfprotokolle für den Betriebsprüfer griffbereit?
Sind Sie gut vorbereitet für das Audit und der Revision?

So sind Sie immer über jeden Prüftermin informiert

  • Alle prüfpflichtige Betriebsmittel im Blick.
  • Die Software Wartungsplaner befasst sich mit der Wartung, Prüfung und Inspektionsarbeiten von Betriebsmitteln.
  • Automatische Erinnerung an den nächsten Prüftermin und Wartungstermin

3 Wochen kostenlos und unverbindlich testen
Bitte überzeugen Sie sich selbst und testen Sie die Software 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.




Vorbereitung der Prüfungen mit dem Prüfmanager. Prüfaufgaben mit dem Prüfmanager einfacher und schneller dokumentieren als je zuvor. Mit wenigen Klicks haben Sie die Prüfergebnisse verfügbar

STK + MTK Prüfungen nach MPBetreibV: Die Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) ist eine gesetzlich vorgeschriebene Prüfung. Die „Sicherheitstechnische-Kontrolle“, auch kurz STK genannt, ist eine vom Deutschen Gesetz vorgeschriebene, periodisch wiederkehrende Prüfung für Medizinprodukte.

Mit dem Wartungsplaner erledigen Sie Ihre Arbeit in kürzerer Zeit.
So schließen Sie Dokumentation der Prüftermine der Sicherheitsprüfungen und Wartungen im festgelegten Zeit- und Budgetrahmen ab. Und die Kommunikation im Team wird direkter und um ein Vielfaches genauer.
Die Softwarelösung sorgt für reibungslose Abläufe, übersichtliche Terminierung und einfache Arbeitsschutzdokumentation.
Wie macht das der Wartungsplaner? Durch interaktive Zusammenarbeit, papierlose Abläufe und intelligentes Dokumentenmanagement.


In 6 Schritten zum optimalen Prüffristen Management - DGUV Prüftermine planen

  • 1) Anlagen aller prüfpflichtigen Betriebsmittel (das sind die Prüfobjekte)
  • 2) Festlegen der Wartungs- und Prüfungstermine (das sind die Prüfberichte)
  • 3) Auswertungen durch übersichtliche Aufgabenlisten mit einer E-Mail-Erinnerung
  • 4) Prüfungen sowie Wartungen steuern und zuverlässig dokumentieren
  • 5) Prüfbericht erledigen und Prüfprotokoll als Dateianhang anhängen
  • 6) Wiederholungsprüfung automatisch generieren