betriebliche Herausforderungen als Brandschutzbeauftragte

Update: Brandschutzbeauftragter 2019

Lehrgang für Brandschutzbeauftragte alle 3 Jahre
Als Brandschutzbeauftragter ist es gemäß vfdb-Richtlinie alle 3 Jahre notwendig, sich weiterzubilden. So können Sie Ihren Aufgaben, von der innerbetrieblichen Organisation bis hin zur Brandprävention, verantwortungsvoll nachkommen.
Erlangen einen Fachkundenachweis gemäß den geforderten vfdb-Vorgaben für Brandschutzbeauftragte mit einem Seminarbesuch.

Download Bestellen


Denken Sie an das Seminar für den Brandschutzbeauftragte
Frischen Sie Ihre Qualifikation als Brandschutzbeauftragter auf, handeln Sie auch zukünftig rechtssicher und schützen Sie sich vor Bußgeldern und Regressforderungen mit Hilfe eines Praxisseminars.
Der Brandschutzbeauftragte kann intern aus dem Unternehmen selbst oder extern durch einen entsprechenden Dienstleister bestellt werden.
Nutzen Sie Formulare, Checklisten und praktische Arbeitshilfen für Ihren betrieblichen Alltag als Brandschutzbeauftragter.
Profitieren von der Erfahrung eines Brandschutzexperten und finden Sie mit dem Wartungsplaner eine individuelle Lösung für ihre betrieblichen Herausforderungen als Brandschutzbeauftragte.

Elektromanager-Messprotokoll / Dokumentation der Messprotolle der Elektroprüfung

Elektromanager ist eine Schnittstelle um Messprotokolle einzulesen

Elektromanager - Elektromanager HOPPE importiert die Elektroprüfung in de Wartungsplaner -
Elektromanager überträgt die Messprotokolle Dokumentation der Messprotolle der mehr...
Gefährdungsbeurteilung Gefährdungsfaktoren / Software unterstützt Unternehmen beim Arbeitsschutz

rechtssicher die Gefährdungsbeurteilung erstellen

Der Gefährdungsfaktor in der Gefährdungsbeurteilung beinhaltet eine Beschreibung der Gefährdung und der Risikoeinschätzung
Gefährdungsbeurteilung Gefährdungsfaktoren Software mehr...
Prüfplaner Organisationssoftware / Zentrale Verwaltung von Dokumenten im Prüfplaner

Verantwortlichkeiten im Prüfplaner bestimmen

Digitaler Prüfplaner plant die Prüfungen - Arbeitsmittelprüfung einer Software planen -
Organisationssoftware Prüfplaner denkt an die Prüfungen Zentrale Verwaltung von Dokumenten mehr...
Überprüfung elektrischer Anlagen / So setzen Sie VDE 701 richtig um

Pflicht: Überprüfung elektrischer Betriebsmittel

Überprüfung ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel - Arbeitsmittel Monitore, Computer, Notebooks, Drucker, Netzteile, Bohrmaschinen, Verlängerungsleitungen, mehr...

Mit dem Wartungsplaner entfällt das lange Suchen der Prüfprotokolle
Mit unserer Wartungsplanung fällt es ihnen leicht, bei sicherheitsrelevanten Prüfungen die Nachweise vorzulegen.
Die Software ermöglicht Ihnen die gesetzlich vorgeschriebenen Gesetze und Vorschriften im Arbeitsschutz einzuhalten.

das schreibt die Presse zum Wartungsplaner

Prüftermine einfach dokumentieren

Klar und übersichtlich die Prüffristen verwalten.

Erfüllen Sie die vorgeschriebenen Prüfpflichten in Ihrem Betrieb?
Haben Sie die Prüfprotokolle für den Betriebsprüfer griffbereit?
Sind Sie gut vorbereitet für das Audit und der Revision?

So sind Sie immer über jeden Prüftermin informiert

  • Alle prüfpflichtige Betriebsmittel im Blick.
  • Die Software Wartungsplaner befasst sich mit der Wartung, Prüfung und Inspektionsarbeiten von Betriebsmitteln.
  • Automatische Erinnerung an den nächsten Prüftermin und Wartungstermin

3 Wochen kostenlos und unverbindlich testen
Bitte überzeugen Sie sich selbst und testen Sie die Software 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.




Termine im Arbeitsschutz strukturieren. Arbeitsschutzmanagement Software

Als Verantwortlicher für HSE Health, Safety & Environment ist es notwendig, sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsschutz mit einer Arbeitsschutz-Management Software zu beschäftigen.

Wartungsplaner ein unverzichtbarer Helfer
Für nahezu jedes Unternehmen, das innerbetrieblich Prüfungen und Wartungen durchführt, ist unsere Software ein unverzichtbarer Helfer.


In 6 Schritten zum optimalen Prüffristen Management - DGUV Prüftermine planen

  • 1) Anlagen aller prüfpflichtigen Betriebsmittel (das sind die Prüfobjekte)
  • 2) Festlegen der Wartungs- und Prüfungstermine (das sind die Prüfberichte)
  • 3) Auswertungen durch übersichtliche Aufgabenlisten mit einer E-Mail-Erinnerung
  • 4) Prüfungen sowie Wartungen steuern und zuverlässig dokumentieren
  • 5) Prüfbericht erledigen und Prüfprotokoll als Dateianhang anhängen
  • 6) Wiederholungsprüfung automatisch generieren