Wartungsplaner erfasst jede Aufgabe für den Technischen Platz

Übersicht über Ihre Aktivitäten bei technischen Plätzen

Technischen Platz
Ein Wartungsplaner Objekt wird als technisches Objekt bzw Technischer Platz abgebildet, wenn es im Schadensfall nicht ausgetauscht wird, sondern repariert. In diesem Fall bilden Sie das Objekt ein als Datensatz in den Prüfobjekten ab. Die Instandhaltungshistorie und Wartungshistorie kann dann für diesen Technischen Platz nachvollzogen werden.
Ein Technischer Platz steht stellvertretend für den Ort, an dem eine Instandhaltungsmaßnahme durchgeführt wird.
Die Struktur der Technischen Plätze wird über ein Strukturkennzeichen ( Typ, Grruppe, Ort) bestimmt. Die Objekt-Nr ist die Benennung eines Technischen Platzes ab und dient der eindeutigen Identifizierung.

Prüfungen dokumentieren und auswerten
1. Prüfungsinhalte festlegen und Prüfungen planen
2. Prüfungen/Audit vor Ort durchführen und Ergebnisse dokumentieren
3. Prüfungen dokumentieren und auswerten



Wer den technischen Platz prüfen will, kommt um die Dokumentation der Prüfung und Wartungsplanung nicht herum.
Hierzu eignet sich eine Software, in der die Prüfberichte je Technischen Platz, Prüfergebnisse und Prüfprotokolle festgehalten werden. Wir unterstützen Sie mit dem passenden Dokumentationssystem „Wartungsplaner“. Mit der Software können Sie Prüfungen je technischen Platz planen, durchführen und dokumentieren.

Sie können die Software 3 Wochen kostenlose und unverbindlich in vollem Umfang testen
Die Wartungsplanung von HOPPE optimiert Ihren Arbeitsalltag bei der Prüfung von technischen Plätzen. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie 21 Tage kostenlos und unverbindlich.




Mit dem Elektromanager erledigen Sie Ihre Arbeit bei der Dokumentation der Elektroprüfungen in kürzerer Zeit.
So schließen Sie Dokumentation der Elektroprüfungen im festgelegten Zeitrahmen ab.
Der Elektromanager bietet eine Elektroschnittstelle zum Wartungsplaner.

Wie überträgt die Schnittstelle / Elektromanager die Daten zum Wartungsplaner?
Durch direkte Zusammenarbeit mit den Gerätetestern von FLUKE und den Gerätetestern von GOSSEN METRAWATT sorgen wir für papierlose Abläufe und einem intelligentes Dokumentenmanagement.

Die Schnittstelle entstand für die Organisation der elektrischen Betriebsmittel und bietet einen Import der E-Prüfung.
Der Elektromanager entstand aus den Anforderungen der betrieblichen Praxis. Denn die Elektrogeräte haben eine besondere Prüfungen mit einem Messprotokoll. Dieses Messprotokoll wird direkt in den Wartungsplaner übertragen.

Beispiel der Prüfergebnisse aus dem Elektromanager:
Schutzleiterwiderstand, Isolationswiderstand, Ersatzableitstrom, Schutzleiterstrom (Differenzstrommessverfahren), Berührungsstrom (direktes Messverfahren), Laststrom / Leistung Schutzkleinspannung (PELV)


Im Wartungsplaner erfolgt die digitale Verwaltung sämtlicher elektrischen Betriebsmittel des Unternehmens.
Jedes elektrische Gerät wird mit einem Barcode versehen, der über einen Scanner oder einer mobilen App im Smartphone oder auf dem Tablet ausgelesen wird. Dann erfolgt die Messung mit dem Gerätetester. Nach Abschluss der Messungen, werden die Messprotokolle aller Elektroprüfungen direkt mit dem Elektromanager von HOPPE per Schnittstelle in den Wartungsplaner übertragen.
In Abhängigkeit des Mesgerätes bietet der Elektroprüfungsmanager unterschiedliche Transfermöglichkeiten. CSV Datei, ETC-Datei, XML, übertrag per COM-Port ( USB), oder Fluke-DMS als Access Datei.

Alles Elektroprüfungen der elektrischen Geräte befinden sich in der Software.
Fordert die Berufsgenossenschaft beispielsweise den Nachweis von Prüfprotokollen, so sind diese ebenfalls dem Elektrogerät zugeordnet, digital hinterlegt und damit auch am Rechner augenblicklich abrufbar.

Der digitale Wartungsmanager - einfach und effizient:
Das digitale Wartungsmanagement "Wartungsplaner" von der Hoppe
Entdecken Sie jetzt das kostengünstige System als schnellen Einstieg in das digitale Wartungsmanagement - mit Smartphone oder ein Tablet mit unserer App (iOS und Android). Höchste Effizienz, sinkende Fehlerquoten und steigende Anlagenverfügbarkeit dank Wartungsplaner, dem digitalen Wartungsmanager von der Hoppe Unternehmensberatung aus Frankfurt. Testen Sie jetzt 3 Wochen gratis.

Die kalendarische Übersicht im digitalen Wartungskalender sorgt für den perfekten Überblick aller Wartungen
Der digitale Wartungskalender gepaart mit cleveren Filterfunktionen je Kategorie und Gruppe sorgen für den perfekten Überblick im Wartungsplaner.
Durch den Wechsel zwischen Monats- und Jahresansichten erkennt man genau, wann welche Wartung demnächst ansteht. Mittels Ampeldarstellung werden überfällige Wartungen direkt sichtbar.

Individuelle und persönliche Betreuung sind für uns selbstverständlich, was von unseren Kunden sehr geschätzt wird.
hier.

Wir bieten einen entscheidenden Mehrwert durch Digitalisierung in der Instandhaltung
Mit einer leistungsfähigen Instandhaltungssoftware decken Sie den gesamten Kreislauf von der Planung, Durchführung und Dokumentation bis zur Analyse ab. Durch umfassende Prozesstransparenz können sich Instandhaltungsleiter darauf verlassen, dass sie ihre Ressourcen richtig einplanen.
Als Instandhalter haben Sie mit der Instandhaltungssoftware einen Zugriff auf alle Informationen zur Instandhaltung, Reparatur und Wartung.




Technische Platz in einer Software verwalten

Technischen Platz Maschinenverwaltung mit einer Software

Planung der technischen fälligen Arbeiten

Software für den Technischen Platz