DGUV Vorschrift 2

Die DGUV unterstützen durch ihre Vorschriften Arbeitsplätze gesund und sicher zu gestalten.

Jedes Unternehmen muss sich von einem Betriebsarzt und einer Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten und unterstützen lassen.
Diese Unfallverhütungsvorschrift bestimmt näher die Maßnahmen, die der Unternehmer zur Erfüllung der sich aus dem Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz) ergebenden Pflichten zu treffen hat.

Grundprinzip für die Ermittlung und Festlegung der sicherheitstechnischen und betriebsärztlichen Betreuungsleistungen
Jedes Unternehmen, das Personal beschäftigt, muss sich von einem Betriebsarzt oder einer Betriebsärztin und einer Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten und unterstützen lassen. So sieht es das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) vor. Die BGW konkretisiert das ASiG in dieser Vorschrift für ihre versicherten Betriebe.



§ 5 Bericht der DGUV Vorschrift 2
Der Unternehmer hat die gemäß § 2 dieser Unfallverhütungsvorschrift bestellten Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu verpflichten, über die Erfüllung der übertragenen Aufgaben regelmäßig schriftlich zu berichten. Die Berichte sollen auch über die Zusammenarbeit der Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit Auskunft geben.

Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Regelbetreuung in Betrieben




  Gebäudemanagement DIN276 - Verzeichnis nach DIN-276  für die Kälte-, Klima- und Lüftungsanlagen, Heizungsanlagen

DIN276 Gebäudemanagement, Bauwesen, Kosten, Gruppierung
Verzeichnis nach DIN-276 für die Kälte-, Klima- und Lüftungsanlagen, Heizungsanlagen Ticketmanagement im Gebäudemanagement

  Wartungsdokumentation sicher umsetzen - Die mobile Wartungsdokumentation der Zukunft!

Wartungsdokumentation sicher umsetzen
Die mobile Wartungsdokumentation der Zukunft! Das Rundum-Sorglos-Paket für die Wartung und Instandhaltung.

  Qualitätsmanagement - So arbeiten Sie im Qualitätsmanagement richtig

Software für das Qualitätsmanagement
So arbeiten Sie im Qualitätsmanagement richtig Nutzen sie die Vorteile aus dem "Qualitätsmanagement"




STK + MTK Prüfungen nach MPBetreibV: Die Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) ist eine gesetzlich vorgeschriebene Prüfung.
Die „Sicherheitstechnische-Kontrolle“, auch kurz STK genannt, ist eine vom Deutschen Gesetz vorgeschriebene, periodisch wiederkehrende Prüfung für Medizinprodukte.

Erstellen Sie mit unserer Software die notwendige Dokumentationen für die Prüfungen der Betriebsmitteln und Unterweisungen.

Moderne Software für eine erfolgreiche Instandhaltung und Wartung
Die Instandhaltung wird zur Smart Maintenance

Smart Maintenance steht für eine intelligente Instandhaltung.
Auf Basis von Total Productive Maintenance und unter Anwendung von Condition-Monitoring Methoden, verfolgt Smart Maintenance das Ziel, die Leistung der Instandhaltung kontinuierlich zu steigern. Dazu werden kritische Erfolgsfaktoren der Instandhaltung identifiziert und über das Kennzahlen-Dashboard, das zur effektiven Steuerung, Analyse und Kontrolle der Instandhaltung beiträgt, kommuniziert. Ungeplante Stillstände werden vorzeitig erkannt und in einer angemessenen Zeit durch richtige Maßnahmen verhindert oder zumindest minimiert.
Unsere Software Wartungsplaner beschäftigt sich mit der Digitalisierung, Überwachung, Steuerung und Auswertung von Wartungen bei Produktionsanlagen und Gebäuden. Dadurch sollen Instandhaltungsmaßnahmen und -strategien optimiert und dem digitalen Wandel angepasst werden.

Die Vorteile einer Software, wie der Wartungsplaner sind unbestritten
Beim Wartungsmanagement ist in der Regel mit hohen Implementierungskosten zu rechnen. Dennoch sollte der Einsatz einer Software für die Organisiation für das Predictive Maintenance in Betracht gezogen werden.
Stillstände können optimal mit einer Predictive Maintenance - vorausschauende Wartung verhindert werden, noch bevor sie auftreten.

Ziel der vorausschauende Wartung
Das Ziel von Predictive Maintenance ( vorausschauende Wartung ) ist die Vermeidung von ungeplanten Stillständen der Fertigung und die Umsetzung einer bedarfsorientierten Wartung.




DGUV Vorschrift 2 Arbeitsschutzmaßnahmen prüfen

DGUV Vorschrift 2 Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung

Festlegung der sicherheitstechnischen und betriebsärztlichen Betreuungsleistungen

Erforderliche Arbeitsschutzmaßnahmen überprüfen und Durchführung (Umsetzung) beobachten