So setzen Sie die gesetzlichen Vorgaben um.

Die Elektroschnittstelle überträgt die Messdaten in den Wartungsplaner

Die innovative Schnittstelle enstand, um die elektrischen Geräte mit deren Messprotokollen zu organisieren.
Wir haben den Elektromanager auf der Grundlage der Anforderungen der betrieblichen Praxis entwickelt.

Import der E-Prüfung: Die Elektrogeräte haben eine besondere Prüfungen mit einem Messprotokoll. Dieses Messprotokoll der Elektroprüfungen wird direkt vom Gerätertester oder einer Transferdatei in den Wartungsplaner übertragen.

Im Wartungsplaner erfolgt die digitale Verwaltung sämtlicher elektrischen Betriebsmittel des Unternehmens.
Jedes elektrische Gerät wird mit einem Barcode versehen, der über einen Scanner oder einer mobilen App im Smartphone oder auf dem Tablet ausgelesen wird. Dann erfolgt die Messung mit dem Gerätetester. Nach Abschluß der Messungen, werden die Messprotokolle aller Elektroprüfungen direkt mit dem Elektromanager von HOPPE per Schnittstelle in den Wartungsplaner übertragen.
In Anghängigkeit des Messgerätes bietet der Elektroprüfungsmanager unterschiedliche Transfermöglichkeiten. CSV Datei, ETC-Datei, XML, übertrag per COM-Port ( USB), oder Fluke-DMS als Access Datei.

Alles Elektroprüfungen befinden sich in der Betriebsmittelverwaltung
Fordert die Berufsgenossenschaft beispielsweise den Nachweis von Prüfprotokollen, so sind diese ebenfalls dem Elektrogerät zugeordnet, digital hinterlegt und damit auch am Rechner augenblicklich abrufbar.

Software zur Überwachung elektrischer Geräte

  • Es besteht die Pflicht zur regelmäßigen Überprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel.
  • Für die Überprüfungen nach DGUV Vorschrift 3 sind Elektrofachkräfte einzusetzen.


Entsprechend dieser Vorschriften hat jeder Unternehmer nach DGUV Vorschrift 3 die Pflicht, elektrische Betriebsmittel und Anlagen regelmäßig zu überprüfen. Hierbei handelt es sich um ortsfeste und ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel.

Der Wartungsplaner erleichtert durch die Elektroschnittstelle / Elektromanager die rechtssichere Dokumentation der Prüfergebnisse.
Die Software bietet einen Überblick über den Zustand der Arbeitsmittel in einem Unternehmen.

3 Wochen kostenlos und unverbindlich testen mit vollem Umfang
Die Software optimiert Ihren Arbeitsalltag. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie 21 Tage kostenlos und unverbindlich.

GOSSEN METRAWATT Schnittstelle Elektroprüfungen:
Details zu Schnittstelle zur GOSSEN METRAWATT Gerätertestern

FLUKE Schnittstelle Schnittstelle Elektroprüfungen:
Details zu Schnittstelle zur FLUKE Gerätertestern



Die Elektroprüfung für elektrische Anlagen Betriebsmittel und Geräte nach BetrSichV ist Pflicht
Verfügen Sie über den Nachweis von Prüfprotokollen,die jedem Elektrogerät zugeordnet sind?
Mit dem Elektromanager importierem Sie die Elektroprüfungen und Messprotokolle in kürzerer Zeit.
So schließen Sie Dokumentation der Elektroprüfungen im festgelegten Zeitrahmen ab.

Der Elektromanager bietet eine Elektroschnittstelle zum Wartungsplaner.
Wie überträgt die Schnittstelle / Elektromanager die Daten zum Wartungsplaner?
Durch direkte Zusammenarbeit mit den Gerätetestern von FLUKE und den Gerätetestern von GOSSEN METRAWATT sorgen wir für papierlose Abläufe und einem intelligentes Dokumentenmanagement.

Workshop zum Elektromanager
Für eine optimale Nutzung des Schnittstelle für die Elektroprüfungen bieten wir Ihnen gerne eine Unterstützung bei der Einführung an. Hierzu veranstalten wir einen Workshop direkt bei Ihnen vor Ort




  Predictive Instandhaltung - Verhinden Sie Stillstand durch  predictive Instandhaltung

Predictive Instandhaltung, Predictive Maintenance - Nr.1 der Instandhaltungsstrategien
Verhinden Sie Stillstand durch predictive Instandhaltung Setzen Sie auf die Vorteile von "Predictive Instandhaltung"

  Enterprise Asset Management Software - Prüftermine der Instandhaltung verwalten

Enterprise Asset Management ist die Lösung
Prüftermine der Instandhaltung verwalten Erstellen Sie einen Prüfnachweismit der Enterprise Asset Management Software

  DIN 5500x - Lebensdauer der Anlagen  durch die DIN 5500x  erhöhen

DIN ISO 55001 Asset-Management - Managementsysteme
Lebensdauer der Anlagen durch die DIN 5500x erhöhen QM Beauftragter: Die ISO 5500x-Normfamilie wurde eine normative Grundlage zur Bewirtschaftung von Assets definiert.

  Revision - Mitarbeiter werden auf fällige Revisionen hingewiesen

Software für die Revision - höchste Flexibilität
Mitarbeiter werden auf fällige Revisionen hingewiesen Gesteigerte Transparent und Übersichtlichkeit verbessert die Planung der Revision




Einfachste Methode um der Dokumentationspflicht im Arbeitsschutz nachzukommen
Der Wartungsplaner ist die einfachste Methode der Dokumentationspflicht in den verschiedensten Arbeitsschutzbereichen nachzukommen. Die Software kann überall zum Einsatz kommen. Die Hoppe Unternehmensberatung bietet eine kostengünstige Planungssoftware mit hohem Anspruch an Funktionalität.
Insbesondere für Sicherheitsverantwortliche erleichtert die Software das Management der prüfrelevanten Prüfobjekte.

Die Bedienung und Pflege sind kinderleicht und sie kann deswegen nach kurzer Einweisung von unterschiedlichen Mitarbeitern vollzogen werden.
Das Bedienen ist so leicht, dass selbst nicht EDV- geschulte Mitarbeiter schnell mit der Software zurechtkommen.

Vorteile der Wartungsplaner-Software:
Einfache Bedienung, kurze Einarbeitungszeit, klare Dokumentationen und hilft bei der Erfüllung gesetzlicher Prüfpflichten.

Wartungsmanagement endlich digital
Mit unserer Wartungsplaner sehen Sie auf einen Blick, an welchen Anlagen welche Aufgaben geplant sind.
Alle relevanten Informationen zu allen Aufgaben auf einen Blick.
Das Dashboard bietet Ihnen einen schnellen und effizienten Überblick über alle Aufgaben wie Wartungs-, Inspektions- und Prüftermine.

Auch in Ihrem Unternehmen gibt es eine Vielzahl von regelmäßigen Pflichten:
Von der Elektroüberprüfung, über die Wartung von Feuerlöschern, Fahrstuhlprüfung, Klimaanlagen und anderen Geräten bis zu den Fortbildungspflichten Ihrer Mitarbeiter.

Haben Sie alle Ihre Pflichten im Blick?

  • In welchem Zeitraum sind Ihre Feuerlöscher zu überprüfen?
  • Wer muss eigentlich wann Ihre Brandmeldeanlage kontrollieren?
  • Und wie oft und durch wen ist Ihr Aufzug zu warten?
  • Haben Sie alle diese Vorschriften und Termine im Kopf?
  • Erinnern Sie sich an alle Termine?

Wie kommen KMU zur optimalen Instandhaltungssoftware?
Digitale Tools, wie Instandhaltungsplaner, Wartungsmodule, Wartungsmanager oder Wartungsplaner gibt es viele. Da fällt die Auswahl schwer – gerade bei eher kleineren Unternehmen wie KMU.
Welche Anwendungen für mittelständische Unternehmen geeignet sind, erfahren Sie unter hier.

Gerade für KMU eignen sich nicht alle verfügbaren Anwendungen. Die Auswahl an Softwarelösungen ist groß. Wir geben einen Überblick.
Viele Mittelständler haben die Zeichen der Zeit erkannt und in eine Organisationssoftware für Wartungen, Instandhaltungen und Reparaturen investiert.
Bei manchen Instandhaltunsteams haben diese Schritte bereits zu ersten Erfolgen und Vorteilen, wie etwa Transparenz in den Wartungen, Einsatzplanung der Mitarbeiter oder Vorbereitung für die Zertifizierung / Audit geführt.

Ein Großteil der KMU steht jedoch noch am Beginn eines ganzheitlichen Instandhaltungsmanagement und benötigt Unterstützung - sowohl in der Systemauswahl, als auch bei der technischen Umsetzung.
Bei uns erhalten Sie ein paar Anhaltspunkte, mithilfe sich der Instandhaltungsleiter Gewissheit verschaffen kann.
Doch bevor es um Softwarelösungen wie Instandhaltungsplaner, Wartungsmodule, Wartungsplaner und andere geht, soll es zunächst um die Vorteile gehen, die neu aufgesetzte Systemlandschaften mit sich bringen.




Der Elektromanager importiert die Elektroprüfungen

Elektromanager importiert die Elektroprüfungen

Elektroprüfung der Elektrogeräte im Betrieb

Als Elektrofachkraft an die Dokumentation der Elektroprüfung denken. Sicherheit geht vor!