Wer ist für die Brandschutzbegehung verantwortlich?

Schwachstellen in der Brandschutzbegehung erkennen

So können Sie die Brandschutzanforderungen einhalten
Brandschutzbegehungen durchführen

  • Auf was kommt es an?
  • Schwachstellen erkennen und bewerten
  • Begehungen dokumentieren

Dokumentieren Sie Ihre Brandschutzmaßnahmen und die und regelmäßigen Brandschutzbegehungen
Jeder Betrieb ist gesetzlich dazu verpflichtet, die aktuellen Vorschriften im Brandschutz umzusetzen, die Beschäftigten zu unterweisen und regelmäßige Brandschutzbegehungen durchzuführen.
Mit dem Wartungsplaner haben Sie alle wichtigen Termine und Dokumente wie Prüfvorlagen, Checklisten und Nachweise stets zur Hand. Die Software bietet eine einfache Erfüllung Ihrer Brandschutzmaßnahmen, eine schnelle Dokumentation der durchzuführenden Brandschutzbegehungen und eine rechtssichere Dokumentation.



Wichtige gesetzliche Brandschutzanforderungen
Erfüllen Sie die Technische Regeln für den Brandschutz?
Beachten Sie die aktuelle DIN 14096 für Brandschutzordnungen




  Wartungsinformationen - Planung der fälligen Arbeiten

Wartungsinformationen in nur einem System
Planung der fälligen Arbeiten gut durchdachte Software für die Wartungsinformationen

  Predictive Maintenance - Planung der fälligen Wartungsarbeiten

Predictive Maintenance, präventive Wartung
Planung der fälligen Wartungsarbeiten Setzen Sie auf die Vorteile von "Predictive Maintenance". Nutzen Sie Dashboards und Analysen.

  Instandhaltungmanager Software - Einfache Handhabung und klare Arbeitsabläufe  in der Instandhaltung

Instandhaltungsmanager, Software für Instandhalter
Einfache Handhabung und klare Arbeitsabläufe in der Instandhaltung Software - System von Hoppe vereinfacht und verbessert Instandhaltung.

  Instandhaltung Mitarbeiter - Prüftermine der Instandhaltung verwalten

Mitarbeiter Instandhaltung Prüftermine verwalten
Prüftermine der Instandhaltung verwalten Erstellen Sie einen Prüfnachweis der Instandhaltungsarbeiten

  Elektroprüfung VDE701 VDE702 - DIN EN 50678 VDE 0701: Die neue Norm ist jetzt gültig

Elektroprüfung VDE701 VDE702 Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte
DIN EN 50678 VDE 0701: Die neue Norm ist jetzt gültig DIN VDE 0701 gilt für die Prüfung von Geräten nach einer Reparatur. DIN VDE 0702 gilt für die Wiederholungsprüfunge




Digitalisierung im Wartungsmanagement: Kleine Schritte - große Vorteile
Die Digitalisierung revolutioniert die herkömmliche Bearbeitung der Wartungen. Überzeugen sich selbst, wie einfach der Schritt in die Digitalisierung bei der Dokumentation für Wartungen sein kann.
Profitieren Sie sofort von unserer datenbankbasierten Softwarelösung Wartungsplaner.

Arbeitssicherheit in kurzer Zeit bequem und revisionssicher protokollieren
Prüftermine, Maßnahmen zum Arbeitsschutz und deren Mängel müssen lückenlos dokumentiert und gemanagt werden.
Alle Mitarbeiter im Betrieb, die mit der Dokumentation der Arbeitssicherheitsprüfung zu tun haben, können diese Aufgaben mit unserer Arbeitsschutzsoftware Wartungsplaner in extrem kurzer Zeit, bequem und sicher dokumentieren.

Das praktisches Verwaltungstool "Wartungsplaner" unterstützt Sie bei Ihren prüfpflichtigen Betriebsmitteln.
Verwalten der Wartungen leicht gemacht. Unser praktisches Verwaltungstool unterstützt Sie bei Ihren prüfpflichtigen Betriebsmitteln. Unübersichtliche Excel-Dateien oder gar handschriftliche Listen gehören der Vergangenheit an. Mit unserem anwenderfreundlicher Software Wartungsplaner behalten Sie bei Ihren Betriebsmitteln, Elektrogeräten, Leitern, Regalen und bei vielen weiteren Arbeitsmitteln stets den Überblick.

Wartungsarbeiten optimieren
Eine vorbeugende Wartung vermeidet nicht immer Maschinen- oder Produktionsstillstände Sichern Sie ihre Wartungsarbeiten und reduzieren Sie die Produktionsausfallzeiten. Eine Optimierung ist aus diesem Grund unerlässlich.
Grundlegend existieren zwei Arten von typischen Wartungsarbeiten:

vorbeugende Wartung
Vor einem Ausfall werden alle Anlagen regelmäßig überprüft, um das Risiko eines Ausfalls zu begrenzen. Dies wird als vorbeugende Wartung bezeichnet.

korrektive Wartung:
Nach einem festgestellten Ausfall der Maschine führt dies zu einem Produktionsstillstand, während die Anlage repariert wird. Dies wird als korrektive Wartung bezeichnet.

Gute Dokumentation spielt eine enorme Rolle. Wir bieten Ihnen eine passgenaue Lösung für Ihre Anlagen.
Anlagenbauer und Anlagenbetreiber haben aufgrund gesetzlicher Vorschriften und aus betriebswirtschaftlichen Überlegungen heraus das Interesse, ihre Anlagen zu dokumentieren. In einem zentralen Wartungsprogramm stehen die Dokumente allen berechtigten Mitarbeitern jederzeit zur Verfügung.

Für alle Wartungssmaßnahmen müssen alle Unterlagen aktuell und in kürzester Zeit verfügbar sein.
Der Wartungsplaner verwaltet die komplette Dokumentation von Anlagen. Das integrierte Dokumentenmanagement versetzt Sie zudem in die Lage, die Reaktionszeit zu verkürzen und durch bessere Planung der Wartungen die Auslastung von der Produktion zu optimieren.
Die Software entlastet die Mitarbeiter bei den täglichen Aufgaben und erfüllt die hohen gesetzlichen Anforderungen.
Durch der Windows-Software lassen sich Dokumentations- und Instandhaltungsprozesse automatisieren, kontrollieren und optimieren.

Der Wartungsplaner bietet zahlreiche Vorteile für Anlagenbetreiber auf allen Ebenen.

  • Abbildung von mehreren Anlagenhierarchien
  • zentrale Verwaltung der Anlagendokumentation
  • Verwaltung jeglicher Aufgaben, Wartungen und Inspektionen
  • einfache Benutzerführung
  • Anzeige und Suche von Anlagendokumenten auch über mobile Endgeräte




Checkliste zum Brandschutz - Brandschutzbegehung

Checkliste für die Brandschutzbegehung

Auf was kommt es bei der Brandschutzbegehung an?

Brandschutzbegehung laut Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)