Neue Arbeitsstättenverordnung in Kraft Die neue Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) ist Kraft.

Arbeitsstätten gemäß Arbeitsstättenverordnung sicher prüfen und betreiben

Die Arbeitsstättenverordnung dient der Sicherheit
Die Arbeitsstättenverordnung dient der Sicherheit und dem Schutz der Gesundheit der Beschäftigten beim Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten.

Arbeitsstättenverordnung und die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) einfach erfüllen und umsetzen.
Die Arbeitsstättenverordnung regelt die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten in Arbeitsstätten.

Struktur der Arbeitsstättenverordnung geändert
Neue Arbeitsstättenverordnung in Kraft Die neue Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) wurde am 2. Dezember im Bundesgesetzblatt veröffentlicht, seit 3. Dezember ist sie in Kraft.
Die Struktur der Verordnung wird insgesamt so verändert, dass die bisherige Bildschirmarbeitsverordnung (BildscharbV) in die Arbeitsstättenverordnung in Artikel 1 eingeordnet wird. Artikel 2 wird in Zukunft eine eigenständige Arbeitsschutzverordnung zur künstlichen optischen Strahlung (OStrV) enthalten.

Behalten Sie den Überblick über die prüpflichtigen Betriebsmittel in Betrieb



Wie Sie die Arbeitsstättenverordnung im Unternehmen wirkungsvoll in die Praxis umsetzen!
Die Verordnung zur Änderung von Arbeitsschutzverordnungen.

Arbeitsstätten sicher prüfen und betreiben.
Was hat sich geändert, welche Auswirkungen hat die neue Arbeitsstättenverordnung ? Am 3. Dezember 2016 ist die Arbeitsstättenverordnung in neuer Fassung in Kraft getreten. Umfangreicher als die bisherige ArbStättV enthält die neue Fassung Regelungen zu Beleuchtung und Sichtverbindungen nach außen, Sanitärräumen, Pausenräumen und Unterkünften. Das Thema Bildschirmarbeitsplätze wurde komplett neu aufgenommen.




Maschinenprüfung mit dem Wartungsplaner
Planen der fälligen Arbeiten bei Maschinen Prüfung und Wiederholungsprüfung von Maschinen dokumentieren

weiterlesen

Elektrosicherheit Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen
Prüfung elektrischer Anlagen durch Elektrofachkraft hilfreiche Tipps und praxisnahe Arbeitshilfen zum Thema Elektrotechnik und Elektrosicherheit

weiterlesen

Serviceaufträge in nur einem System
Planung der fälligen Arbeiten und Serviceaufträge gut durchdachte Software für ihre Serviceaufträge

weiterlesen

Umsetzung: Sicherheit bei der Maschinenrichtlinie
Was ist beim Umbau von Maschinen zu beachten - Betriebssicherheitsverordnung Dokumentieren Sie die wesentlichen Veränderungen im Wartungsplaner. Bewerten

weiterlesen

Software für betriebliche Unterweisung laut Gesetz
Unterweisung qualifiziert die Mitarbeiter Übersicht der Vielzahl der Gesetzestexte zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

weiterlesen




Unsere Software erleichtert die Dokumentation der gesetzlich geforderte Prüfungen von Arbeitsmitteln
Die fristgerechte Prüfung von Geräten, Werkzeugen, Maschinen und Anlagen im Unternehmen stellt eine hohe logistische Herausforderung dar.
Bei der großen Vielzahl von prüfpflichtigen Objekten lassen sich die gesetzlich geforderten Prüfungen und die Dokumentation der Prüfungen nur mit einer EDV-Unterstützung lösen. Die Umsetzung der staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Arbeitsschutzvorschriften erfordert eine hohe Sorgfalt des Arbeitgebers oder Unternehmers.

Der Wartungsplaner bietet für diese Herausforderung ein Modul zur Inventarisierung von Arbeits- und Betriebsmitteln.

Mit der Erfassung der prüfpflichtigen Arbeits- und Betriebsmittel werden die erforderlichen Prüfungen und Fristen zentral erfasst.
Im zentralen Aufgaben- und Maßnahmenplan können Sie mehrere Prüfungen und Wartungen erfassen und somit vorbeugend planen. Der Wartungsplaner unterstützt Sie bei der Planung neuer Prüftermine, indem nach erfolgter Prüfung automatisch ein neuer Prüfbericht für den nächsten Termin angelegt wird. Alle Prüfaufgaben und Prüfobjekte können klassifiziert werden, sodass individuelle Listen unterschiedlicher Typen erstellt werden können.

Wartungsaufgaben mit einem mobilen Wartungsmanagement
Wartungsarbeiten und Wartungspläne digital verwalten: Software inkl. App für Android und IOS.

Digitalisieren Sie einfach, effizient und rechtssicher den Arbeitsschutz Ihrer Organisation.
Der organisierte Arbeitsschutz ist eine große Verantwortung & Herausforderung. Die modulare Software für alle Aufgaben im Arbeitsschutz. Einfache Bedienung & sichere Dokumentation. Jetzt gratis testen!

Die intuitive Bedienung der Wartungssoftware erleichtert Ihnen die Prüfung und Wartung enorm.
Mit dem Wartungsplaner können Sie deutlich effektiver und zuverlässiger arbeiten. Die durchdachte Funktionalität und intuitive Bedienung der Software erleichtern Ihnen die Prüfung und Wartung enorm.

Das kann die Wartungsplaner-Software:

  • Automatische Anzeige vorgeschriebener Prüftermine, Inspektionen und den Prüfintervallen
  • Einfache Anlage aller prüfpflichtigen Betriebsmittel mit relevanten Stammdaten
  • Zuständigkeiten definieren: Mitarbeiter und Dienstleister je Aufgabe festlegen
  • Automatische Erinnerung: per E-Mail über anstehende Prüfungen und Aufgaben
  • Dokumentenmanagement: Sichere Ablage von Dokumenten (Prüfprotokollen)
  • Übersichtliche Darstellung aller anstehenden Prüfaufgaben
  • Filterfunktion, um schnell an die gewünschte Information zu gelangen.
  • Mehrsprachig, alle Felder sind in einer benutzerfefinierten Sprache möglich.
  • Excel-Import / Excel Export der Aufgabenliste und aller angelegte Betriebsmittel



Mit dem Wartungsplaner entfällt das lange Suchen nach den Prüfprotokolle
Mit der Software fällt es ihnen leicht, bei sicherheitsrelevanten Prüfungen die Nachweise vorzulegen.

Wir unterstützen Sie, die gesetzlich vorgeschriebenen Vorschriften im Arbeitsschutz einzuhalten.

Fachartikel zum Wartungsplaner, Anwenderberichte, Success Storys finden Sie hier.

aktuelle Meldungen der Presse



So meistern Sie die Arbeitsstättenverordnung

Software zur Umsetzung der Arbeitsstättenverordnung

Software um die betrieblichen und gesetzlichen Pflichten leichter zu meistern

Die deutsche Verordnung über Arbeitsstätten enthält Mindestvorschriften für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten beim Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten