Die Legionellenverordnung sicher umsetzen

Überall, wo warmes Wasser gespeichert wird lauern Legionellen

Was ist der Anlass für die 42. BImSchV?
Der Anlass für diese Verordnung ist das Risiko einer Verbreitung von Legionellen aus diesen Anlagen.
Die BImSchV Bundes-Immissionsschutzverordnung beinhaltet konkrete Vorgaben für einen hygienisch einwandfreien Betrieb von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern.
Anlagen sind so zu betreiben sind, dass Verunreinigungen des Nutzwassers durch Mikroorganismen, insbesondere Legionellen, nach dem Stand der Technik vermieden werden.

Um eine optimale Sicherheit Ihrer Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider zu gewährleisten, hat hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die 42. Verordnung über Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheider (42. BImSchV.) veröffentlicht.

Unsere Software unterstützt bei der BImSchV
Die Wartungsplaner Software ist schlank und flexibel. Eine perfekte Lösung, um auch in Zukunft auf Nummer sicher zu gehen.

Der Wartungsplaner ermöglicht eine klare Terminierung und Auswertung Ihrer Anlagenwartung und ist Ihr schneller und einfacher Einstieg in die digitale Aufgabenverteilung.

Die Software sorgt für einen zuverlässigen Unterstützung bei der Zertifizierung BImSchV Bundes-Immissionsschutzverordnung
Wartungsversäumnisse können für ein Unternehmen schnell teuer werden, vor allem dann, wenn Prüf- oder Wartungsauflagen missachtet wurden. Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider müssen schon von Gesetzes wegen regelmäßig inspiziert und gewartet werden, um die Sicherheit der eigenen Mitarbeiter zu gewährleisten.



Gesundheitsgefahr durch Legionellen – neue Pflichten für Anlagenbetreiber
Um die Ausbruchruchgefahr der Legionellen zu minimieren, hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die 42. Verordnung über Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheider (42. BImSchV.) veröffentlicht.

Legionellen sind natürlich vorkommende Umweltkeime, die in geringen Konzentrationen in Gewässern und im Boden vorkommen und so aus der Umwelt in technische Anlagen gelangen können. Unter passenden Bedingungen, wie die Temperatur (25-45 °C) und Nahrung können sie sich in technischen Anlagen anreichern und stark vermehren, wenn nichts unternommen wird. Kommt es dann zu Austrag von Aerosolen aus Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen oder Nassabscheidern in die Umgebungsluft, besteht ein erhöhtes Risiko, dass Legionellen in die Umgebungsluft abgegeben werden und somit eine Gefährdung für die Umgebung dieser wasserführenden Systeme darstellt.

Betreiberpflichten
Die Prüfung erfolgt durch eine hygienisch fachkundige Person anhand einer Checkliste.
Die Dokumentation erfolgt im im Betriebstagebuch!

Wenn technische Defekte zu einer Vermehrung oder Ausbreitung von Legionellen führen können hat der Betreiber

  • Ursachen der Störung zu ermitteln
  • erforderlichen Maßnahmen ergreifen
  • Dokumentation im Betriebstagebuch




Nachverfolgung der Wartungstermine ist kein Hexenwerk.

Technologie im Wartungsmanagement
Die Digitalisierung der Wartungen ist ein unvermeidliche Aufgabe
Sicherheit im Wartungsmanagement hat Vorrang
mehr lesen

facility management software erhöht die Effizienz. Facilityaufgaben ki

Facility Management software für Ihr Unternehmen
So setzen Sie die facility management software richtig ein
Was Ihnen die Facility Management Software bei der Dokumentation hilfreich ist
mehr lesen

Jährliche Sicherheitsunterweisung schon durchgeführt? Unterweisung im

Unterweisung planen, Aktuellte Verordnungen
Software plant die Unterweisungen im Blick
Verwaltung, Planung, Überwachung und Dokumentation aller Arbeitsschutzmaßnahmen mit nur einer Unterweisungssoftware
mehr lesen

Software hat die Mitarbeiterschulung im Blick.  Schulung der Mitarbeit

Mitarbeiterschulung im Schulungskalender dokumentieren
Fortbildungen im Schulungskalender planen
Mit nur einer Software verwalten Sie die Mitarbeiterqualifizierung, Mitarbeiterschulung und Unterweisung
mehr lesen




Wartungsplaner ist das optimale Tool für die Planung und Überwachung verschiedenster Anlagen in ihrem Betrieb.
Es ist für Sie bestimmt hilfreich, wenn alle eingetragenen Posten im Überblick sind. Die Arbeit mit Wartungsplaner erleichtert vor allem dann, wenn Sie viele Termine für die zu prüfenden und wartenden Posten hinterlegt haben. Die Software verfügt über eine intuitive Bedienung und setzt somit den Fokus auf die wesentlichen Funktionen.

Instandhaltung mit dem Wartungsplaner ganzheitlich gedacht
Im Wartungsfall unterstützt die Software interaktiv und intuitiv an die notwendigen Wartungsmaßnahmen.
Zunächst wird eine Benachrichtigung als eMail ausgelöst, dass eine Maschine gewartet werden muss. Beim Einsatz vor Ort unterstützt eine mobile APP das Wartungsteam Über ein mobiles Endgerät kann die APP genutzt werden. Notwendige Informationen wie Dokumente und Anleitungen, Wartungsprotokolle werden bereitgestellt. Weiterhin sind auch die Daten zur betroffenen Maschine oder Anlage abrufbereit. Handlungsanweisungen im Wartungsbericht unterstützen Schritt für Schritt die Instandhaltung.

Die intuitive Bedienung der Wartungssoftware erleichtert Ihnen die Prüfung und Wartung enorm.
Mit dem Wartungsplaner können Sie deutlich effektiver und zuverlässiger arbeiten. Die durchdachte Funktionalität und intuitive Bedienung der Software erleichtern Ihnen die Prüfung und Wartung enorm.

Das kann die Wartungsplaner-Software:

  • Automatische Anzeige vorgeschriebener Prüftermine, Inspektionen und den Prüfintervallen
  • Einfache Anlage aller prüfpflichtigen Betriebsmittel mit relevanten Stammdaten
  • Zuständigkeiten definieren: Mitarbeiter und Dienstleister je Aufgabe festlegen
  • Automatische Erinnerung: per E-Mail über anstehende Prüfungen und Aufgaben
  • Dokumentenmanagement: Sichere Ablage von Dokumenten (Prüfprotokollen)
  • Übersichtliche Darstellung aller anstehenden Prüfaufgaben
  • Filterfunktion, um schnell an die gewünschte Information zu gelangen.
  • Mehrsprachig, alle Felder sind in einer benutzerdefinierten Sprache möglich.
  • Excel-Import / Excel Export der Aufgabenliste und aller angelegte Betriebsmittel



In 3 Schritten zum Wartungsplaner

Weg zur Wartungsplaner Software

Die Digitalisierung im Wartungsmanagement ist eine Herausforderung und Chance.


Wir digitalisieren die Wartung: Auf einen Blick sehen Sie, wo, welche Anlagen zur Wartung anstehen.
Wir bieten eine leistungsfähige Software für industrielle Instandhaltung 2024 und mobile Dokumentation.

  • Effiziente Dokumentation
  • Übersichtliche Analyse
  • Wartungspläne digital verwalten
  • einfach, intuitiv und schnell




Wartungsplaner erleichtert Ihnen die Prüftermine zu verwalten.
So halten Sie endlich alle Prüfungstermine und Wartungsintervalle fristgerecht ein.



BImSchV Bundes-Immissionsschutzverordnung Software

BImSchV Bundes-Immissionsschutzverordnung Zertifizierung

Wasserqualität verbessern und Legionellen Sicherheit erfüllen.