Medizinische Ausrüstung muss regelmäßig gewartet werden

Im Sozial- und Gesundheitssystem sind die Wartungsaufgaben vielfältig.

Wartung von medizinischen Geräten und sozialen Einrichtungen
Beim Wartungsmanagement im medizinischen Bereich und Pflegeeinrichtungen auf das richtige Tool setzen
Im Sozial- und Gesundheitssystem sind die Aufgaben vielfältig. Sie reichen von der flächendeckenden medizinischen Versorgung über Rettungsdienste bis hin zur Altenpflege sowie Behindertenbetreuung und vieles mehr.
Um die hohe Qualität der sozialen und medizinischen Fürsorge aufrecht zu erhalten, ist entsprechendes technisches Equipment bzw. Ausrüstung und Mobilität erforderlich.

Wartungsmanagement in Pflegeeinrichtungen.
Jede Aufgabe hat seine eigenen Herausforderungen. Beispielsweise stehen in Seniorenheimen andere Aufgaben im Fokus als in Pflegeheimen.
In Pflegeheimen steht die Pflege und in Seniorenheimen steht das reine Wohnen im Vordergrund. Darüber hinaus bietet ein Pflegeheim im Rahmen der allgemeinen Betreuung sowohl medizinische und pflegefachliche als auch allgemeine Leistungen. Zu den allgemeinen Leistungen gehören die Bereitstellung der Mahlzeiten, Freizeitprogramm sowie die Reinigung des Einzelzimmers oder das Wechseln der Bettwäsche. Ein wichtiger Faktor sind beispielsweise Pflegebetten. Diese sind mittlerweile hochtechnisiert und müssen regelmäßig geprüft und gewartet werden. Auch das Thema Gebäudeausrüstungen, wie z. B. Aufzüge, ist ein wichtiges Thema im Wartungsmanagement von Senioren-, Pflege- und Altenheimen.

Wartungsorganisation ist ein überlebenswichtiger Faktor im Rettungsdienst
Im Rettungsdienst sind die Aufgaben anders gelagert. Der Rettungsdienst erfüllt originär die öffentliche Aufgabe der Gesundheitsfürsorge und Gefahrenabwehr. Es wird zwischen der Notfallrettung und dem Krankentransport unterschieden. Für beide Kategorien ist anderes Equipment erforderlich. Ein Krankentransportwagen ist in seiner Ausrüstung anders ausgelegt als ein Rettungstransportwagen, da dieser für nicht akute Transporte von verletzten oder erkrankten Personen verwendet wird.

Der Rettungstransportwagen hingegen ist ein entsprechend ausgerüstetes Fahrzeug für die Notfallrettung. Mit Blick auf die personelle Besatzung und medizinisch-technischen Ausstattung sind Rettungswagen für die Versorgung, Überwachung und den Transport von Notfallpatienten ausgelegt. Insbesondere bei Notfalleinsätzen muss sich der Verantwortliche auf sein zur Verfügung stehendes technisches Gerät 100 % verlassen können. Dies setzt eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung voraus. Die Instandhalter sind in der Verantwortung die reibungslose Funktionalität all ihrer Geräte, Fahrzeuge und Arbeitsmittel zu gewährleisten. Der Gesetzgeber sieht hierbei strenge Richtlinien vor, die regelmäßige Prüfungen und Wartungen bedingen.

Medizinische Ausrüstung muss regelmäßig gewartet und instand gehalten werden
Der Wartungsplaner der Hoppe Unternehmensberatung kann vollumfänglich beim Wartungsmanagement unterstützen. Mit diesem Programm hat der Zuständige seine Prüftermine im Arbeitsschutz jederzeit im Blick.
Damit die Prüf- und Wartungstermine für die Medizintechnik, Ausrüstung und für Pflegeeinrichtungen nicht verpasst werden, sollten solche Aufgaben automatisiert werden. Der Wartungsplaner von Hoppe Unternehmensberatung ist in der Lage, diese komplexen Prozesse entsprechend transparent abzubilden und verfügt über die notwendigen Kalenderfunktionen und ein umfangreiches Paket an Auswertungstools.

Die Software kann hierbei alle Bereiche und Prozesse der Wartung in einem System abbilden und sämtliche Prüftermine und Vorschriften verwalten. Die Prüfberichte werden dabei entsprechend rechtssicher dokumentiert. Regelmäßig stattfindenden Audits und Kontrollen durch die Aufsichtsbehörden sollten damit zukünftig kein Problem mehr darstellen.

Die mobile App macht die Kontrolle noch einfacher
Durch die mobile App für iPhone oder Android wird die Kontrolle noch einfacher. Über das Smartphone können die Prüfprotokolle direkt vor Ort durch den Sicherheitsbeauftragten ausgefüllt werden. Das Importieren und Exportieren der Daten erfolgt ganz unkompliziert über E-Mail oder Filehosting. Ebenso sind mit der App "Prüfungen im Arbeitsschutz" Mängel schnell per Foto dokumentiert und können dem Prüfprotokoll beigefügt werden. Mit der App wird die Überprüfung der Technik deutlich vereinfacht und beschleunigt die professionelle Dokumentation der Inspektion, Wartung, Instandsetzung und Gefährdungsbeurteilung.



Fazit
Mit dem Tool können Sie die richtigen Zeitpunkte für Wartungen und Reparaturen vorausschauend planen und sich einen genauen Überblick über ausgeführte und anstehende Prüfungen verschaffen. Darüber hinaus können auf Grundlage der Prüfberichte entsprechende Wartungsaufträge generiert werden.

Alle wichtigen Dokumente, wie Bedienungsanleitungen, Arbeitsanweisungen, Wartungspläne, usw. können als PDF im System hinterlegt werden. Der Anwender wird durch spezielle Erinnerungsfunktionen an die Prüf- und Wartungstermine kontinuierlich erinnert. Auch eine effektive Ressourcenplanung und Bestandsführung des Ersatzteilmanagement im Rahmen der Objektverwaltung ist durch den Wartungsplaner möglich. Erforderlichenfalls kann der Wartungsplaner auch die Wartungskosten pro Objekt auswerten. Der Wartungsplaner ist trotz der vielfältigen Funktionalität leicht und intuitiv zu bedienen.




  Verwaltung von prüfpflichtigen Gegenständen. Arbeitssicherheit Software zeigt Prüfungen und Wartungen

Managen Sie Assets im Arbeitssicherheit
Software um die betrieblichen und gesetzlichen Pflichten leichter zu meistern Perfekte Software für Arbeitssicherheit, Unterweisung. Das Prüfprotokoll gehört immer dazu

  So konkretisieren Sie die Anforderungen aus dem  Arbeitssicherheitsgesetz

Herausforderungen im Arbeitssicherheitsgesetz
Arbeitsschutz-Software um die betrieblichen und gesetzlichen Pflichten leichter zu meistern Neue Arbeitsstättenverordnung in Kraft Die neue Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) ist Kraft.

  Software für Wartung, Reparatur und Überholung (MRO) .;

Software für Wartung, Reparatur und Überholung (MRO)
Klipp und klar: Dokumentation MRO Wartung Reparatur Überholung Um volle Kontrolle über die Maschinen zu haben, ist der Gebrauch einer anspruchsvollen MRO Wartung Reparatur Überholung-Lösung von essentieller Bedeutung.

  Auditor für die Fachkraft für Arbeitssicherheit.; Betriebssicherheitsverordnung.;  Software direkt ausprobieren.

Arbeitsvorbereitung Instandhaltungsplanung
Software hat die Prüfungen im Blick Anforderungen an Arbeitsvorbereitung bei der Instandhaltung besser verstehen.

  Effektive Instandhaltungsverwaltung mithilfe der führenden Instandhaltungssoftware. Erhöht die Effizienz.; spart Kosten.;

Instandhaltungsverwaltung, für technische Anlagen
Struktur, Einblick, Effizienz und Sicherheit Vorteile der Instandhaltungsverwaltung jetzt nutzen.

  Prüfprotokoll der VDE Prüfung erhöht die Effizienz.; erfüllt Gesetzesauflagen.;

Jetzt die VDE Prüfung sicher durchführen
So setzen Sie die vde Prüfung richtig ein Nutzen sie die Vorteile der VDE Prüfung Prüfprotokoll sicher erstellen.




Dokumentation aller relevanten Prüftermine, Prüfungen und Wartungen.
Die Wartungsplaner Software verfügt über einen transparenten Überblick durch eine Zuordnung der Prüfgegenstände zu den Unternehmensbereichen, Gruppen und Kostenstellen.

Dokumentation gemäß den gesetzlichen Vorschriften
Hinterlegen Sie je Arbeits- und Betriebsmittel alle relevanten Dokumente wie Prüfprotokolle und Zeugnissen gemäß den gesetzlichen Vorschriften.

Ausfallzeiten der Maschinen und Wartungsintervalle minimieren
Das Überwachen von Anlagen gehört zu den wichtigsten Trends in der Digitalisierung. Mit der Einführung von IoT und Industrie 4.0 gewinnt die zustandsorientierte Überwachung Condition Based Monitoring (kurz CBM) enorm an Bedeutung.
Indem Maschinen, Anlagen und Geräte lückenlos dokumentiert und überwacht werden, lassen sich Ausfallzeiten und Wartungsintervalle minimieren.
Die Wartungskosten werden dadurch erheblich reduziert und die Lebensdauer wird deutlich verlängert. Diese Aspekte haben erhebliche, positive Auswirkungen auf Ihre Betriebskosten = Total Cost of Ownership (kurz TCO) und die Gesamtanlageneffektivität = Overall Equipment Effectiveness (kurz OEE).

Digitalisierung von Wartungstermine – Erfahrungen in der Praxis
Mit einem umfassenden Lösungsansatz ist die Hoppe Unternehmensberatung angetreten, die Digitalisierung im Wartungsmanagement voranzutreiben. Die Digitalisierung soll die Verfügbarkeit der Maschinen steigen und der Aufwand für die Überwachung und Wartung sinken. Entscheidend für den Erfolg ist, wie die Lösung in die Systemlandschaft des Unternehmens integriert werden kann. Mit dem modular aufgebauten Wartungsplaner lassen sich Maschinen und Anlagen überwachen.

Das Ziel: Der Aufwand für die Überwachung und Wartung muss hierbei für den Anwender auf ein Minimum reduziert bleiben. Eine Komponente der digitalen Lösungen ist das Dashboard, das die Wartungen erfasst und so Termine digital überwacht. Grafische Anzeigen ermöglichen Rückschlüsse auf den Betriebszustand der Maschinen zu ziehen.

Ein digitales Logbuch erlaubt es die Maschinen papierlos zu verwalten.
In der Software werden Wartungsarbeiten und die eingesetzten Ersatzteile dokumentiert. Warnungen und Alarme verhelfen zum rechtzeitigen Eingriff vor dem Prozessstillstand. Dadurch lassen sich Fehler im Bestellprozess vermeiden und Prozesskosten senken.

Dreh- und Angelpunkt ist dabei das EMail-center.
Mit diesem werden nicht nur Wartungstermine sondern auch Anleitungen, Datenblätter, Zeichnungen zur Verfügung gestellt.
Erst mit solchen Analysen ist es möglich, die Prozesskosten deutlich zu senken. Die integrierte Wartungsanalyse ermöglicht es, ineffiziente Betriebsmittel zu identifizieren. Wir schaffen mit unserer Software Wartungsplaner kundenspezifische Mehrwerte. Kundenspezifische Anforderungen im Bereich Maintenance oder im Bereich Operation decken wir ab.




Medizinische Geräte warten

Medizinische Geräte warten

Wartungsorganisation ist ein überlebenswichtiger Faktor im Rettungsdienst

Um die hohe Qualität der sozialen und medizinischen Fürsorge aufrecht zu erhalten, ist entsprechendes technisches Equipment bzw. Ausrüstung und Mobilität erforderlich.