Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte, Arbeits- und Betriebsmittel. Die Neuregelungen der sicher umsetzen.

Übersicht Scanner mobile APP Fluke Elektro Gossen Metrawatt eMail-Center Ticketmanager GefStoffV

Elektroprüfungen - Schnittstelle zu Gossen Metrawatt

Nutzen Sie für die Organisation und ordnungsgemäße Prüfung Ihrer elektrischen Betriebsmittel die Schnittstelle zur E-Prüfung

Mit der Wartungsplaner Elektroprüfungen mit dem  Gossen Metrawatt  Gerätetester. DIN VDE 701 / DIN VDE 702 importieren

Mit der Wartungsplaner Gossen Metrawatt Schnittstelle lesen Sie die elektronischen Prüfungen (DIN VDE 701 / DIN VDE 702 ) direkt in den Wartungsplaner ein. Aktuelle Prüfungen können über den COM-Port / USB-Port eingelesen werden.

Download Installationsprogramm Handbuch als PDF

Schnittstelle Elektroprüfungen
Zusatzmodul für die Elektroprüfungen mit GOSSEN METRAWATT
Nutzen Sie für Schnittstelle für ordnungsgemäße Dokumentation.
Einschränkung der DEMO:
max. 3 Prüfergebnisse können importiert werden.
1650,- EURO zzgl. 19 % Mwst = 1963,50 EURO

1650,- €


Modul zum Importieren der Messergebnisse

Übernahme der Prüfergebnisse aus dem vom Gossen Metrawatt Prüfgerät

regelmäßig auf Benutzungssicherheit untersuchen

Elektrischer Geräte regelmäßig auf Benutzungssicherheit untersuchen lassen

Der Betreiber elektrischer Geräte hat diese regelmäßig auf Ihre Benutzungssicherheit hin untersuchen zu lassen. Diese Untersuchungen sind zu dokumentieren. Elektrogeräte, die instandgesetzt oder geändert wurden, sind vor ihrer Wiederinbetriebnahme zu untersuchen.  Die Berufsgenossenschaften schreiben diese Prüfungen vor.

Ersatz der BGV/GUV-V A1 durch die neue DGUV-Vorschrift 1 Grundsätze der Prävention

  • Erfüllen Sie die Neuerungen der Vorschriften- und Regelwerk
  • Ersatz der BetrSichV durch die neue Arbeitsmittel- und Anlagensicherheitsverordnung (ArbmittV) – Änderungen und Auswirkungen
  • Ersatz der BGV/GUV-V A1 durch die neue DGUV-Vorschrift 1 Grundsätze der Prävention – Änderungen und Auswirkungen
  • Neue Entwicklungen zur Überarbeitung der BGV/GUV-V A3 Elektr. Anlagen und Betriebsmittel Kategoriefestlegung gem. BGI/GUV-I 600 Auswahl und Betrieb ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel nach Einsatzbedingungen
  • BGI/GUV-I 608 "Auswahl und Betrieb elektrischer Anlagen auf Bau- und Montagestellen
  • BGI/GUV-I 8686 "Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen
    Die neue DGUV Information 203-070 (BGI 5090 Wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher Arbeitsmittel

Normgerechte Prüfungen von

  • Schutzleiterwiderstand
  • Isolationswiderstand
  • Erdableitstrom
  • Schutzleiterstrom
  • Geräteableitstrom
  • Berührungsstrom
  • Direkte Messung
  • Differenzstrommessung
  • Ersatzableitstrommessung

Elektroprüfungen mit dem  Gossen Metrawatt Gerätetester.

Die Messungen, Prüfungen im Einzelnen:
Schutzleiterwiderstand:
Nur bei Geräten, die einen Schutzleiteranschluss haben (SK1). < 0,3Ω bis 5 m Leiterlange + 0,1Ω pro weitere 7,5 m Leiterlange, jedoch max. 1Ω

Isolationswiderstandsmessung:
Bei der Isolationswiderstandsmessung wird festgestellt, ob die Sicherheit des Gerätes durch Schmutz und / oder eingedrungene Nässe beeinträchtigt wird. Prüfspannung: 500 V DC. Die Sonde des Prüfgeräts muss während der Messung Kontakt haben mit leitfähigen Teilen des Prüflings.
Schutzkl. DIN VDE 0701-0702
SK l > 0,3 MΩ Geräte mit Heizelementen;
> 1 MΩ Geräte ohne Heizelemente SK ll > 2 MΩ SELV/PELV
(SK lll) > 250 kΩ oder 55 V ACeff / 140 V DC

Ableitstrommessung:
Strom, der über die fehlerfreien Isolierungen eines Gerätes zu Erde oder zu einem fremden, leitfähigen Teil fließt. Ein Ableitstrom kann auch durch Beschaltungen verursacht werden. Zur Feststellung der elektrischen Sicherheit werden die Ableitströme, Schutzleiterstrom und Berührungsstrom gemessen.

Schutzleiterstrom:
Summe der Ströme, die über die Isolierungen eines Gerätes - oder verursacht durch die Beschaltungen im Gerät, zum Schutzleiter fließen.
Schutzkl. DIN VDE 0701-0702
SK l < 3,5 mA oder 1 mA / kW
SK ll oder berührbare - leitfähige Teile ohne SL < 0,5 mA

Berührungsstrom:
Strom, der beim Berühren von nicht mit dem Schutzleiter verbundenen Teilen des Körpers eines elektrischen Betriebsmittels (Gerätes) über die berührende Person zur Erde fließt. DIN VDE 0701-0702
< 0,5 mA
Schutzleiterstrom und Berührungsstrom können mit 3 unterschiedlichen Messmethoden geprüft werden:

Direktes Messverfahren:
Der Ableitstrom wird über ein Amperemeter direkt gemessen.
Vorteil: Genaue Messungen auch bei sehr kleinen Ableitströmen (bevorzugtes Verfahren für Berührungs­strommessung).

Differenzstrommessverfahren
Wie bei einem FI-Schalter werden über einen Wandler die Ströme zwischen dem / den Aussenleitern und dem Neutralleiter verglichen. Die Differenz wird angezeigt.
Vorteil: Schutzleiter muss zur Messung nicht unterbrochen werden (bevorzugtes Verfahren für Schutzleiterstrommessung).
Ersatz-Ableitstrommessverfahren:
Beim Ersatz-Ableitstrommessverfahren wird die Prüfspannung vom Prüfgerät selber erzeugt und gleichzeitig an L und N angelegt. Es werden Stromwerte angezeigt werden, die sich mit einer Prüfeinrichtung mit einem Innenwiderstand von 2 kΩ ±20%, bei Anschluss des Gerätes an Nennspannung einstellen würden. Vorteil: Der Prüfling wird nicht in Betrieb genommen und muss nicht umgepolt werden, keine Belastung durch hohe Schaltströme (nur geeignet für Geräte, die ohne Netzspannung eingeschalten werden können).

 

gängige Fabrikate für Elektroprüfungen

Gossen Metrawatt
Secutest PRO; Profitest MTech+; Profitest MXTRA
Fluke
Fluke 16554B02; Fluke 6500-2
BEHA
PROINSTALL-200
Metrel
MI 3304 BetaGT Plus
MEBEDO
MEBEDO EMB
Benning
ST 725; IT130

Gossen Metrawatt, DGUV Vorschrift 3, BGV A3, Secutestt

Gossen Metrawatt DGUV Tipps & Tricks für die Elektroprüfung

Mit dieser Prüfmittelverwaltung Schnittselle Gossen Metrawatt LIC-Dateien verwalten Sie elektrische Prüfungen

Gossen Metrawatt Secutest Gerätetester DGUV Vorschrift 3 DIN VDE 0701/0702 Modul Wartungsplaner Export Software

Gossen, Metrawatt, Gossen Metrawatt, DGUV Vorschrift 3, BGV A3, Secutest, Elektroprüfung, Elektro-Prüfung PSI, SI,VDE, 701,702

Gossen, Metrawatt, Gossen Metrawatt, DGUV Vorschrift 3, BGV A3, Secutest, Elektroprüfung, Elektro-Prüfung PSI, SI,VDE, 701,702