mit dem Messmittelmanagement Prüfungen verwalten

Herstellern fordern laut ISO 9000 eine Überwachung, Kalibrierung und Instandhaltung der Prüfmittel. Prüfmittel müssen geprüft und in regelmäßigen Abständen kalibriert und gewartet werden.

PMV Prüfmittel-Manager mit Terminüberwachung

Die "PMV" Prüfmittelverwaltung bietet eine rechtssicher und lückenlose Dokumentation der Wartungen. Software zur Verwaltung von Prüfmitteln und Prüfplänen, Terminüberwachung der Kalibrierung

 

Prüfmittelverwaltung Prüfmittelmanager als PMV Software.

Die Prüfmittelmanagement Software ist ideal geeignet zur Überwachung der Prüfmittel.
Für Unternehmen jeglicher Branche und Größenordnung geeignet. PMV Software gemäß der Richtlinie VDI/VDE/DGQ 2618 zur Prüfmittelüberwachung.

Herstellern fordern laut ISO 9000 eine Überwachung, Kalibrierung und Instandhaltung der Prüfmittel. Prüfmittel müssen geprüft und in regelmäßigen Abständen kalibriert und gewartet werden.

Wie Sie mit einem professionellen Prüfmittelmanagement (PMV-Software) Ihre Betriebseffizienz nachhaltig verbessern!  
Mit dem Wartungsplaner als Prüfmittelmanagementsoftware können Sie Ihre Prüfmittel effizient verwalten. Alle Prüfmittel und Messmittel werden mit der Prüfmittelverwaltung überwacht.
( Prüfplan, Prüfmittelmanagement, Prüfmittelüberwachung ).

Preise Wartungsmanager

Prüfmittelmanagement - Empfehlungen der ISO 10012-1:

Ein leistungsfähiges und dokumentiertes System für die Lenkung von Messungen und Prüfmitteln muss eingerichtet und aufrechterhalten werden, einschließlich der Festlegung von Verantwortlichkeiten.
 

Prüfmittelverwaltung PMV mit dem Hoppe Wartungsplaner
Sie können Kalibrier- und Prüfanweisungen definieren, die in regelmäßigen Intervallen durchzuführen sind.

Die Prüfmittelhistorie informiert Sie jederzeit über den Standort des Prüfmittels.

Der Wartungsplaner bietet umfangreiche Suchfunktion und Gruppierungsmöglichkeiten der Prüfmittel

Im Rahmen der Prüfmittelverwaltung können Sie die Prüfmittel einteilen in:

• Prüfmittelgruppen
• Prüfmittelzustände
• Kalibrierstatus: kalibriert / nicht kalibriert
• Kostenstelle
• gewöhnlichen Standort
• aktuellen Standort
• Messeinheiten
• Prüfmerkmale
• Prüfvorschriften
• Sperrgrund
• Prüf-/Kalibrierpläne
 

Prüfmittelüberwachung als Bestandteil der Norm DIN EN ISO 9001

Die Prüfmittelüberwachung erfüllt Forderungen gängiger Qualitäts-Managementsysteme. Ein Qualitätsmanagementsystem nach der Norm DIN EN ISO 9001 (kurz ISO 9001) ist das am häufigsten angewandte und von den Märkten geforderte Verfahren. Bedeutende Kapitel der ISO 9001 sind 7.6 „Lenkung von Überwachungs- und Messmitteln“ und 8.2 „Überwachung und Messung“. Diese gehen direkt auf das Thema „Prüfmittelüberwachung“ ein. Ebenfalls eine wichtige Rolle spielen die Kapitel 4.2.4 „Lenkung von Aufzeichnungen“, 7.2.1 „Ermittlung von Anforderungen in Bezug auf das Produkt“ und 7.4.3
„Verifizierung von beschafften Produkten“. Die Prüfmittelüberwachung ist Bestandteil der Norm DIN EN ISO 9000 ff. Prüfmittelrelevante Werkstatteinrichtungen und Werkzeuge müssen im Rahmen der Prüfmittelüberwachung in Intervallen auf ihre Richtigkeit überprüft und dokumentiert werden.


Prüfmittelverantwortlicher
Der Prüfmittelverantwortliche (PMV) ist zuständig für die Organisation der Prüfmittelwirtschaft im Betrieb.


Prüfmittellisten
Der Prüfmittelverantwortliche hat die Prüfmittellisten zu erstellen und zu führen:
Das Führen einer Prüfmittelliste wird empfohlen.
Eine Prüfmittelliste ist zwingend erforderlich und sollte folgendes beinhalten:

Prüfmittelidentifikationsnummer
Messmittelbezeichnung
Hersteller
Standort
Prüfungsbefund und Bemerkungen
Wartungen
Angaben über die Prüforganisation, den nächsten Prüftermin und das Prüfintervall.
 

Aufgaben eines Prüfmittelmanagementsystems PMS

Das Ziel eines Prüfmittelmanagementsystems ist, die Qualität der Messungen an Produkten und Prozessen sicherzustellen.

 
Dazu sind im Wesentlichen zwei Aufgaben zu beachten:

1.Qualität der Messprozesse, d.h. wie gut die Durchführung der Messungen ist
2.Qualität der Prüfmittel, d.h. wie gut die Prüfmittel für die Messaufgabe geeignet sind
 

Prüfmittel- und Kalibriermanagement im Bereich der mechanischen Fertigung

Im Bereich der mechanischen Fertigung spielt dabei das Prüfmittel- und Kalibriermanagement eine entscheidende Rolle.

Mit dem Wartungsplaner steht Ihnen eine Software zur Verfügung, mit der die Prüfung und Verwaltung der Prüfmittel und Messmittel durchführen können.

Alle benötigten Nennmaße und Toleranzen von Standard-Prüfmitteln werden im Prüfmittel hinterlegt.

Die Dokumentation der Kalibrierungen von Mess- und Prüfmittel bietet Ihnen:

• Sicherheit im Audit
• durch vollständige Dokumentation der normkonforme Kalibrierung
• Übersichtliche hierarchische Darstellung der Messmittel
• geprüfte Prüfmittel bilden die technische Grundlage für die Qualitätssicherung
• Dokumentation Prüfmittelbestand mit Kalibrierungsfristen


Funktionalitäten des Prüfmittelverwaltung - PMV im Überblick:

• Der gesamte Lebenslauf eines Prüfmittels ist aufgezeichnet

• umfangreiche Verwaltung der Prüfmittel und Messmittel

• Prüfmittelverleih: Verwaltung des gesamten Verlaufs eines Prüfmittelverleihs mit dem Wartungsplaner wie einen normalen Prüfbericht.

• Mit der Prüfmittelorganisation verwalten Sie alle typischen Bewegungsvorgänge der Prüfmittel.
 


  • Prüfmittelverwaltung beantwortet wichtige Fragen:

       "Welches Prüfmittel muss wann kalibriert werden..."

       "Welches Prüfmittel ist verliehen..."
     
  •    "Welches Prüfmittel ist einsatzfähig..."

     

 

Checkliste für diei Wartung und die Instandhaltung

Laut ISO 9000 wird von den Herstellern die Überwachung, Kalibrierung ( Kalibrierplan ) und Instandhaltung gefordert.

Prüfmittelverwaltung der eingesetzten Prüfmittel im Qualitätsmanagements

Die ständige Pflege und Überwachung der Prüfmittel dient zur Werterhaltung und soll vor allem vor kostspieligen Folgeschäden durch fehlerhafte Prüfungen schützen.

Prüfmittelmanagement: Strukturierte Erfassung und Überwachung der Prüfmittel.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale der Prüfmittelmanagement-Software Wartungsplaner:

• Erfassung und Verwaltung von Prüf- und Messmitteln
• nach den Richtlinien der VDI / VDE / DGQ 2618
• Kalibrierhistorie
• Wartungshistorie

Die Prüfmittelverwaltung verfügt über umfangreiche Gruppierungs- und Suchfunktionen der Prüfmittel

Verschiedene Prüfprozesse sowie Prüfmerkmale gewährleisten den Einsatz für unterschiedlichste Prüfmittel und Lehren. Verwalten Sie die Prüfmittelgruppen und dokumentieren Sie die Prüfmittelzustände.

Anhand der Prüfanlässe dokumentieren Sie den Prüfbefund, die Prüfmerkmale und die Prüfvorschriften.

 

 

Abbildung: Navigation de Prüfgegenstände mit Anzeige der Prüfberichte je Prüfobjekt  Prüfmittel, Verwaltung, Prüfmittelverwaltung, PMV, Prüfmittelmanagement, Prüfmittelüberwachung, Messmittelüberwachung, Messmittelmanagement, Kalibrierung, Kalibrierplan, Kalibrierdienst

Abbildung: Navigation der Prüfgegenstände mit Anzeige der Prüfberichte je Prüfobjekt

 

PMV Software gemäß der Richtlinie VDI/VDE/DGQ 2618 zur Prüfmittelüberwachung

Die Richtlinienreihe VDI/VDE/DGQ 2618 wird vollständig überarbeitet und erweitert. Ziel der Überarbeitung ist, den Aufwand der Prüfung bzw. Kalibrierung und damit die Kosten zu minimieren. Weiterhin werden im Zuge der Überarbeitung die beschriebenen Verfahren der Prüfmittelüberwachung an den aktuellen Stand der Normung angepasst.


VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 1.1
Prüfmittelüberwachung - Anweisungen zur Überwachung von Messmitteln für geometrische Größen - Grundlagen

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 1.2
Prüfmittelüberwachung - Anweisungen zur Überwachung von Messmitteln für geometrische Größen - Messunsicherheit

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 3.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Parallelendmaße

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 4.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für zylindrische Einstellnormale, Lehrdorne und Lehrringe

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 4.2
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Prüfstifte/Gewindeprüfstifte

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 4.4
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Einstellmaße mit planparallelen oder sphärischen Messflächen sowie für Kugelendmaße und Stichmaße

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 4.6
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Prüfzylinder und Prüfdorne

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 4.7
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Rachenlehren

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 4.8
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für zylindrische Gewinde-Einstelldorne, Gewinde-Lehrdorne und Gewinde-Prüfdorne

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 4.9
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für zylindrische Gewinde-Einstellringe, Gewinde-Lehrringe

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 4.12
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Kegelnormale und Kegellehren

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 5.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Flachlineale

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 5.2
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Haarlineale

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 6.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Plangläser und planparallele Prüfgläser

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 6.2
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Prüfplatten

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 7.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Stahlwinkel 90°

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 7.1 Berichtigung
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Stahlwinkel 90°, Berichtigung zur Richtlinie VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 7.1

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 7.2
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Winkelmesser

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 9.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Messschieber für Außen-, Innen- und Tiefenmaße

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 9.2
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Tiefenmessschieber

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 9.3
Prüfmittelüberwachung; Prüfanweisung für Höhenmessschieber

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 10.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Bügelmessschrauben

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 10.2
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Bügelmessschrauben mit auswechselbaren Messeinsätzen für Gewindemessungen und andere Messaufgaben

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 10.3
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Feinzeigermessschrauben


VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 10.4
Prüfmittelüberwachung - Anweisungen zur Überwachung von Messmitteln für geometrische Größen - Prüfanweisung für Einbaumessschrauben

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 10.5
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Tiefenmessschrauben

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 10.6
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Höhenmessschrauben

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 10.7
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Innenmessschrauben mit 2-Punkt-Berührung

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 10.8
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Innenmessschrauben mit 3-Linien-Berührung

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 11.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für mechanische Messuhren

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 11.2
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Feinzeiger mit mechanischer Anzeige

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 11.3
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Fühlhebelmessgeräte

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 12.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Hebelmessgeräte (Schnelltaster) für Außenmessungen

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 13.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Hebelmessgeräte (Schnelltaster) für Innenmessungen

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 13.2
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Innenmessgeräte mit 2-Punkt-Berührung

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 14.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für elektrische Längenmesseinrichtungen bestehend aus induktivem Messtaster und Messgerät

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 16.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für vertikale Längenmessgeräte

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 17.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für horizontale Längenmessgeräte

VDI/VDE/DGQ 2618 Blatt 19.1
Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für Sonderlehren und Prüfvorrichtungen
 

© HOPPE Unternehmensberatung
63150 Heusenstamm, Seligenstädter Grund 8
Telefon: +49 (0)6104/65327
Telefax: +49 (0)6104/67705
E-Mail: info@Hoppe-net.de

  Hoppe Unternehmensberatung
Telefon: +49(0) 6104 65327
63150 Heusenstamm
  Home | Bestellen | Download | Module | Impressum