Störungmeldungen in Excel erfassen

Störmeldungen im Betrieb garantiert nachhaltig im Griff. Störmeldungen in den Wartungsplaner - übertragen Sie Maschinenstörungen

Entdecken Sie das Help Desk Ticketmanagement

Übertragen Sie Ihre Störungen aus Excel in den Wartungsplaner - das geht ganz einfach über Excel

 

zeitsparendes Ticketmanagement

Mit dem Ticketmanagement zum Wartungsplaner haben Sie Störmeldungen im Betrieb garantiert nachhaltig im Griff. Das Front End als Help Desk für das Ticketmanagement ist ein Zusatzmodul für den Wartungsplaner

Download Bestellformular Ticketmanager , Ticketverwaltung .

Zusatzmodul Front End Ticketmanagement für den Wartungsplaner

Einfach Tickets in einem Help Desk erstellen
850,- EURO zzgl. 19 % Mwst  = 1011,50 EURO

850,- EURO PDF - Bestellformular für die Zusatzmodule zum Wartungsplaner

Video: Schritt für Schritt Anleitung

So setzen Sie das Ticketmanagement richtig ein.

Ticket Management - Störmeldungen automatisiert erzeugen

Mit dem Ticket Management können Sie außerhalb des Wartungsplaners automatisiert Berichte und ggf. Objekt anlegen oder ändern. Wenn Sie zum Beispiel, eine Störung an einer Maschine oder einem Prüfgegenstand haben, so erstellen Sie ein Ticket (Datei.ini) in einem Ordner. Das Modul „Ticket Management“ pickt diese Datei auf und erzeugt einen Bericht.

Die Tickets können Sie mit einem Editor oder über Ihre Anwendung erstellen. Tipp: automatisiert Prüfberichte als erledigt melden: Nutzen Sie das Ticket-Management, um Prüfberichte als erledigt zu melden. Geben Sie hierzu einfach die AuftragsNr und das Soll-Datum in dem Ticket an. Beispiele finden Sie im Ordner \ TicketManagement \ Beispiel \ *.ini

// Dies ist ein Beispiel, wie ein Bericht geändert wird
// Definition der TicketArt
// TicketArt = 1 => Bestehender Bericht wird geändert
// TicketArt = 2 => Neuer Bericht wird angelegt
// ======================================================

[TICKET]
TicketArt = 1

[BERICHT]
Auftrag=20001
Ist_Dat=15.11.2015
Ist_Memo=Dies ist der Inhalt für das Durchgeführt-Feld

Der Instandhaltungsservice ermittelt die genauen Ursachen von Fehler und Störungen

Die genaue Analyse von Ursachen eines Fehlers/Störung muss von qualifizierten Instandhaltungsmitarbeitern durchgeführt werden. Die Hauptaufgabe ist es detailiert herauszufinden was die Fehler/Störungen verursacht.

  • Störungen durch Bauteilgeometrie - Konstruktionsbedingte Probleme
  • Störungen durch mechanische Probleme
  • Störungen durch elektrische Probleme
  • Störungen durch Programmfehler
  • Störung durch falsche Bedienung
  • Störung durch externe Faktoren (Kühlwasser Aussentemperaturen)
  • Industrieservice bei Montagen , Pneumatik , Hydraulik , Mechanik , Automation , Automationsanlagenbau , Inbetriebnahmen.
 
 

© HOPPE Unternehmensberatung
63150 Heusenstamm, Seligenstädter Grund 8
Telefon: +49 (0)6104/65327
Telefax: +49 (0)6104/67705
E-Mail: info@Hoppe-net.de

  Hoppe Unternehmensberatung
Telefon: +49(0) 6104 65327
63150 Heusenstamm
  Home | Bestellen | Download | Module | Impressum