Gerichtsfeste Organisation im Betrieb. Rechtssicherheit, Legal Compliance

Übertragung von Unternehmerpflichten. Dokumentenmanagement Software zur Rechtssicherheit

Unternehmerpflichten, Software Legal Compliance

Herausforderung für jedes Unternehmen ist die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften in den Bereichen Arbeitsschutz, Produkthaftung und Umweltschutz.

 

Einhaltung der Vorschriften in den Bereichen Arbeitsschutz und Umweltschutz.

Herausforderung für jedes Unternehmen ist die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften in den Bereichen Arbeitsschutz, Produkthaftung und Umweltschutz.  Viele Ressourcen werden für die Umsetzung des technischen Rechts (Recherchearbeit, Rechtsaktualisierung, Mitarbeiterschulung) gebunden.

Software für eine gerichtsfeste Organisation Ihres Betriebes - Übertragung von Unternehmerpflichten

Ihr Vorteil: Mit dieser Software belegen Sie schnell und einfach die Einhaltung die Übertragung von Unternehmerpflichten- Legal Compliance

Übertragung der Unternehmerpflichten:

Ein EH&S Legal Compliance Management Systems ist unternehmerische Pflicht.Ziel: Reduzierung der Haftung der beteiligten Mitarbeiter. Jährlich wächst die Anzahl der rechtlichen Pflichten im Unternehmen. viele Unternehmen äußern den Bedarf an einer gerichtsfesten Betriebsorganisation durch ein EH&S Compliance Management Systems. EH&S Environmental, Health & Safety Legal Compliance Management Mit dem Wartungsplaner bauen Sie ein "Legal Compliance Management Systems" rechtssicher auf.

Wartungsmanager Preise

Rechtssicher - Gerichtsfeste Software

Rechtssicher ist Software eine Organisation, wenn sie die Rechtsvorschriften einhält.

Gerichtsfest ist Software für die Firma, wenn sie vor Gericht Bestand hat.

Software für eine gerichtsfeste Organisation Ihres Betriebes Übertragung von Unternehmerpflichten

Das Attribut "gerichtsfest" beinhaltet den Nachweis, alles "Mögliche und Zumutbare" getan zu haben, um Schadensfälle zu verhindern. Das ist im Einzelfall schwierig, da hierfür nicht nur die Rechtsvorschriften einzuhalten sind, sondern auch die Haftungsrisiken berücksichtigt werden müssen.

der Wartungsplaner verwaltet:

  • die Maßnahmen: was getan werden muss
  • den Termin: wann dies zu erledigen ist
  • den Unternehmensbereich / Ort: wo im Betrieb die Vorschrift anzuwenden ist
  • die Umsetzungsart und - weise: wie die Umsetzung zu erfolgen hat
  • beliebig viele Personen können sich gleichzeitig einloggen.
  • Sie können den Prüfungsplaner direkt von verschiedenen Arbeitsplätzen aus nutzen

Download Wartungsplaner direkt hier herunterladen.

Professionelles Revisionsmanagement

Bei der Bestandsaufnahme der Prüfobjekte wird beispielsweise die gesamte Anlage in Orte, Gruppen oder Kostenstellen aufgeteilt, die über Lage und Art der dort befindlichen Prüfobjekte informieren. Anschließend werden alle prüfrelevanten Daten erfasst: wie Datum, Prüfbericht zuständige Person, spezifische gesetzliche Kriterien etc. Der zu prüfende bzw. zu wartenden Gegenstand wird systematisch gekennzeichnet und die Daten werden dokumentiert.

So können alle Daten in eine sichere Planung einfließen. Wartungsplaner - Revisionsmanagement bedeutet für Sie Zeit- und Arbeitsersparnis, Planungs-, Kosten- und Betriebssicherheit. Damit machen Sie den wesentlichen Schritt von der vorbeugenden zur zustandsorientierten Instandhaltung.

Gerichtsfeste Organisation

Pflichtenübertragung - Der Unternehmer kann im Rahmen der Betriebsorganisation Unternehmerpflichten Führungskräfte und Vorgesetzte übertragen

Der Unternehmer kann im Rahmen der Betriebsorganisation Unternehmerpflichten auf Dritte (Führungskräfte, Vorgesetzte) übertragen. In größeren Betrieben muss er dies sogar tun, da er nicht alles selber machen kann. Die Übertragung der Unternehmerpflichten auf Führungskräfte und Vorgesetzte ist schriftlich durch den Unternehmer zu bestätigen. Ihnen sind Verfügungsbefugnis über finanzielle Mittel und Weisungsbefugnis einzuräumen, so dass sie die Möglichkeit zur unmittelbaren Einflussnahme oder Gestaltung haben.

Mit der Pflichtenübertragung übernimmt der Beauftragte Verantwortung für den Unternehmer. Der Unternehmer bleibt dennoch dafür verantwortlich, dass derjenige, dem die Pflichten übertragen wurden, auch die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt, um diesen Pflichten nachkommen zu können. Der Unternehmer muss also eine sorgfältige Auswahl treffen und darüber hinaus kontrollieren, ob die übertragenen Pflichten auch wahrgenommen werden.

Die Arbeitsschutzsoftware Wartungsplaner wird bei uns als CD-ROM, oder zum Download angeboten.

Wartungsmanager Screenshot

Abbildung: Navigation der Prüfgegenstände mit Anzeige der Prüfberichte je Prüfobjekt

obliegende Pflichten - mögliche Ergänzung zum Arbeitsvertrag

Hiermit übertragen wir dem Mitarbeiter  für den Bereich - Abteilung die dem Unternehmer hinsichtlich des Arbeitsschutzes (Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren) und des Umweltschutzes, obliegende Pflichten, die nachstehend aufgeführt sind: Der Mitarbeiter  hat im Rahmen seiner betrieblichen Kompetenzen in eigener Verantwortung insbesondere dafür Sorge zu tragen, dass:

  • die Gefährdungsbeurteilung unter Beteiligung der betroffenen Beschäftigten durchgeführt, dokumentiert und regelmäßig fortgeschrieben wird
  • für den Arbeitsbereich Betriebsanweisungen (u.a. Maschinen ... Gefahrstoffe) erstellt werden, die Mitarbeiter hierin vor Arbeitsaufnahme und danach mindestens jährlich nachweislich unterwiesen werden und deren Anwendung und Umsetzung regelmäßig kontrolliert wird.
  • notwendige Arbeitsschutzmittel angeschafft bzw. zur Verfügung gestellt, regelmäßig auf Funktionsfähigkeit überprüft und diese entsprechend den Weisungen von den Mitarbeitern verwendet werden; festgestellte Mängel unverzüglich beseitigt bzw. entsprechende Informationen und Maßnahmen zu deren Beseitigung unverzüglich eingeleitet werden
  • Beschäftigungsbeschränkungen für Behinderte, Jugendliche oder  werdende Mütter eingehalten werden ein Brandschutzhelfer bestellt sind und für eine regelmäßige Aus und Fortbildung der Brandschutzhelfer gesorgt wird
  • Prüfbücher für prüfpflichtige Anlagen gemäß Betriebssicherheitsverordnung geführt werden.
  • eine wirksame Erste Hilfe sichergestellt wird. Ein Ersthelfer  bestellt ist  und dass für eine regelmäßige Aus- und Fortbildung der Ersthelfer gesorgt wird  ein Evakuierungshelfer bestellt sind und für eine regelmäßig Aus- und Fortbildung der Evakuierungshelfer gesorgt wird.

Prozessorientiertes Kontrollsystem sorgt für mehr Sicherheit für Unternehmen und Behörden

Um Ihnen Planung, Durchführung und Verwaltung aller revisionsrelevanten Faktoren optimal zu erleichtern, bietet Ihnen die Hoppe Unternehmensberatung eine flexible und günstige Revisionsmanagement-Software Wartungsplaner Alle Ihre Anlagendaten werden lückenlos erfaßt, bewertet und auswertet. Mit dem Wartungsplaner - Revisionsmanagement verschaffen Sie sich den besten Überblick, die größtmögliche Sicherheit, perfekte Zeit- und Kostenplanung sowie wirtschaftliche Effizienz. So sind Sie immer aktuell informiert über welche Prüffristen wann anstehen.

 
 

© HOPPE Unternehmensberatung
63150 Heusenstamm, Seligenstädter Grund 8
Telefon: +49 (0)6104/65327
Telefax: +49 (0)6104/67705
E-Mail: info@Hoppe-net.de

  Hoppe Unternehmensberatung
Telefon: +49(0) 6104 65327
63150 Heusenstamm
  Home | Bestellen | Download | Module | Impressum